Gute Taten: Viel los bei 60plus

Werders 60plusler kochten Rezepte der Windel-Liga-Mütter nach (Foto: WERDER.DE).
WERDER BEWEGT
Dienstag, 28.11.2017 // 15:40 Uhr

Von Daniel Gerdes

+++ Viel los bei 60plus: In den letzten Wochen war der Veranstaltungskalender von Werders 60pluslern gut gefüllt. Der Besichtigung der Sonderausstellung „Protest + Neuanfang – Bremen nach ‘68“ im Focke-Museum folgte ein gemeinsames Kochen im Berufsbildungswerk Bremen. Beim Besuch des Focke-Museums erlebten die Senioren eine Reise in die Vergangenheit. Viele von ihnen erinnerten sich gerne an die damalige Zeit zurück und genossen diesen kulturellen Rückblick. Das gemeinsame Kochen im Berufsbildungswerk in Bremen wurde dieses Mal von Elisabeth Rohde begleitet. Sie ist Inhaberin eines Bremer Ernährungsberatungsunternehmens und zeigte den 22 Teilnehmern einfache Rezepte zum Thema „Gesund & Lecker“. +++

+++ Zu Besuch in Vechta: Unter dem Motto WERDER BEWEGT – LEBENSLANG waren Werder-Mitarbeiter am Sonntag im Oldenburger Münsterland unterwegs. Der SC SFN Vechta veranstaltete zum achten Mal den stadtinternen Kindergarten-Cup. Gekickt wurde für die Aktion „Sportler gegen Hunger“ , eine Kooperation der Oldenburger Volkszeitung und des Kreissportbundes Vechta, die seit 33 Jahren besteht und in Regionen hilft, in denen Hunger allgegenwärtig ist. Der SV Werder baute im Eingangsbereich der Turnhalle die Werder-Torwand auf. Dort durften sich die Kids im Torwandschießen versuchen und bekamen zum Abschluss aus Bremen mitgebrachte Präsente. Der Höhepunkt des Tages war aber ein anderer. Der Mannschaftsbus des SV Werder war vor Ort und konnte von allen besichtigt werden. Den Gewinnerteams des KiGa-Cups war es vergönnt, eine Runde im Werder-Bus mitzufahren. +++

+++ Sparkassen HeimspielCAMP: Im Vorfeld des Ligaspiels zwischen dem SV Werder und dem VfB Stuttgart ist WerderSports Austragungsort des HeimspielCAMP. Im Rahmen der Partnerschaft von WERDER BEWEGT und der Sparkasse Bremen bekommen 30 junge Fußballer am Samstagvormittag die Gelegenheit, an einer Trainingseinheit, organisiert von der WERDER Fußballschule, teilzunehmen. Eike Herding, David Schmieg und Sebastian Grunert von der WERDER Fußballschule werden die Aktion leiten. Im Anschluss werden die Kids dann im Weser-Stadion gemeinsam mit Eltern und Betreuern die Bundesligamannschaft der Grün-Weißen anfeuern. +++