Gute Taten: Kleine Taten, grosse Wirkung

Mitten im Geschehen: Zehn Kinder aus Werder's KidsClub, die mit auf den Rasen durften. (Foto: Heidmann)
WERDER BEWEGT
Dienstag, 26.09.2017 // 12:01 Uhr

+++ Aktionsspieltag: Das Heimspiel gegen den SC Freiburg vergangenes Wochenende wurde zum Anlass genommen, dem Kids-Club eine große Bühne zu geben. Ganz nach dem Motto „Kids-Clubs – grenzenlos aktiv“ stand am Samstagnachmittag alles im Zeichen der Kinder. Neben einem Workshop zum Thema „Umwelt“ und einer Runde Fußball vor dem Spiel, durften die Kinder im Anschluss ihre Mannschaft im Stadion lautstark anfeuern. +++

+++ Laufen für den guten Zweck I: Wie bereits in den letzten Jahren, nahm der SV Werder Bremen auch in diesem Jahr am Lauf zur Venus im Bremer Bürgerpark teil. Teams aus dem WERDER Leistungszentrum, der Handball-Abteilung oder der Breitensportabteilung bereicherten das Teilnehmerfeld genauso wie Geschäftsführer und Präsident des SV Werder Bremen, Dr. Hubertus Hess-Grunewald oder WERDER BEWEGT-Botschafter Willi Lemke. Für jeden zurückgelegten Kilometer wurden 50 Cent an die Bremer Krebsgesellschaft gespendet und kommen Bewegungs- und Sportangeboten für krebsbetroffene Menschen in Bremen und Bremerhaven zugute. +++

+++ Laufen für den guten Zweck II: Am 21. September joggten, radelten und skateten wieder hunderte Jugendliche aus verschiedensten Bremer Schulen für den guten Zweck an der Weser entlang. Beim „Weserhelden“-Lauf wurden Spenden gesammelt, die Sport- und Umweltprojekten zugute kommen. Auch mit dabei: Werder’s Präsident und Geschäftsführer Dr. Hubertus Hess-Grunewald, der mit den Schülern die Strecke vom Weser-Tower bis zum Weser-Stadion zurücklegte. +++

+++ 60plusler aufgepasst: Das Greenkeeping-Team des SV Werder Bremen ist auf der Suche nach helfenden Händen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier. +++