Erstes nationales "Walking Football"-Turnier in Wolfsburg

Die "Walking Football"-Mannschaft der Grün-Weißen spielte ihr erstes Turnier in Wolfsburg. (Foto: WERDER.DE)
WERDER BEWEGT
Montag, 14.11.2016 // 16:45 Uhr

Erst vor wenigen Wochen gestartet, nahm Werders „Walking Football“-Team bereits vergangenen Samstag beim ersten nationalen Turnier der noch jungen Sportart teil. Dafür startete eine 20-köpfige Reisegruppe gegen 10:30 Uhr in Bremen. Mit dem Mannschaftsbus der Profis ging es zum VfL Wolfsburg, die Ausrichter des Turniers waren.

In Wolfsburg angekommen startete ein buntes Tagesprogramm, das mit einer exklusiven Stadionführung begann. Anschließend wurde gemeinsam mit den Wolfsburger „Walking Football“-Spielern im Fan-Saal des VfL zu Mittag gegessen. Bevor es auf den Platz ging, nutzten die Teilnehmer die Zeit dafür, um sich über die bisherigen Erfahrungen auszutauschen. Dabei wurde auch über das Regelwerk diskutiert.

Die freundschaftliche Atmosphäre wurde dann mit auf den Platz genommen. In der SoccaFive-Arena wärmten sich die beiden Teams an fünf verschiedenen Stationen auf. Unter der Leitung von Henrik Oesau, Projektverantwortlicher von WERDER BEWEGT - LEBENSLANG und Yannik Joop, dem „Walking Football“-Trainer der Wölfe, startete anschließend ein Freundschaftsturnier mit fünf Teams.

Nach der Siegerehrung ging es für die Grün-Weißen wieder Richtung Heimat. Während der Rückfahrt wurden die absolvierten Spiele analysiert und etwaige Fehler diskutiert. „Wir hatten einen tollen Auftakt von Walking Football beim SV Werder Bremen. Besonders gut gefällt den Teilnehmern, dass sie weiterhin oder wieder Fußball spielen können. Durch die Anreise im Mannschaftsbus ging für viele zudem ein Traum in Erfüllung“, so Nadja Pilzweger, die für die 60plusler bei den Grün-Weißen zuständig ist. „Uns wird dieser Tag lange in Erinnerung bleiben und wir freuen uns auch weiterhin über Interessierte, die unser Team unterstützen möchten – ob Werder-Mitglied oder nicht“, sagt Henrik Oesau.

Bei Interesse oder Fragen zu Walking Football bitte an henrik.oesau@werder.de wenden!

Das "Walking Football"-Turnier in Bildern