"Junior-Coach"-Lerhgang bei Werder

Ab sofort können sich interessierte Jugendliche für den Lehrgang des NFV anmelden!
WERDER BEWEGT
Mittwoch, 13.07.2016 // 14:33 Uhr

von Saskia Puls

Gemeinsam mit den Fußballverbänden aus Niedersachsen (NFV) und Bremen (BFV) führt der SV Werder Bremen vom 04.10. bis 07.10.2016 eine "Junior-Coach"-Ausbildung in Bremen durch. Angelehnt an die „Ausbildung zum Schulsportassistenten“ des Landessportbundes Niedersachsen (LSB) hat der NFV diese Schulfußball-Assistenten-Ausbildung konzipiert. 

Im Rahmen des Lehrgangs wird es den Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren ermöglicht, sich zum Junior Coach ausbilden zu lassen. Die insgesamt 40 Unterrichtseinheiten werden dabei von lizenzierten Referenten durchgeführt. Nach dem Lehrgang sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Besitz der offiziellen Trainer C-Ausbildung des DFB und können erste Übungsleitertätigkeiten in der Schule oder im Verein übernehmen. Außerdem sind alle Junior-Coaches Mitglied im „Junior-Coach-Club“. Hierbei handelt es sich um ein exklusives und kostenfreies Trainerportal, welches die jungen Trainern mit Informationen versorgt.

Ziel der Ausbildung ist es interessierte Jugendliche zu befähigen, in der Schule und/oder dem Verein Sportangebote, Projektwochen oder andere Sportveranstaltungen zu unterstützen. Des Weiteren können die Junior-Coaches innerhalb ihres Vereins die Rolle des Betreuers, Co-Trainers oder Trainers ausüben. Neben der fußballfachlichen Kompetenz dient die Junior-Coach-Ausbildung auch der Persönlichkeitsentwicklung. Die Jugendlichen lernen Verantwortung zu übernehmen, entwickeln soziale Kompetenz und das sichere Auftreten vor einer Gruppe.

Interessierte können sich ab sofort unter www.junior-coach.de für die insgesamt zwölf Lehrgänge in Bremen und Niedersachsen anmelden. Die Teilnahme ist für die Jugendlichen in der Regel kostenlos. Lediglich Fahrtkosten und die Verpflegung müssen selbst übernommen werden.