Werder-Ehrenamtler absolvieren JuleiCa-Ausbildung

Die Teilnehmer der JuleiCa-Ausbildung bei dem Besuch im Kletterpark (Foto: WERDER.DE)
WERDER BEWEGT
Dienstag, 02.08.2016 // 14:37 Uhr

von Sandra Sumedinger

Im Rahmen von WERDER BEWEGT wurden vom 18. bis 23.Juli zwölf engagierte Teilnehmer aus dem Bereich SV Werder goes Ehrenamt zum Jugendleiter ausgebildet. Dank der Ausbildung können sie Ferienfreizeiten als Jugendleiter betreuen sowie bei diversen Kinderaktionen eine sichere Durchführung gewährleisten.

Durgeführt wurde die Ausbildung von der Bremer Sportjugend des Landessportbunds Bremen. Während der sechs Tage in der Jugendherberge Verden stand für die Teilnehmer einiges auf dem Programm. Neben dem Erwerb von gruppenpädagogischen Kenntnissen kamen auch die Themen Gewaltprävention sowie die Organisation und Planung von Aktivitäten und Freizeiten vor.

Die Theorie wurde mit vielen Praxiseinheiten und Spielen aufgelockert. Ein kleines Highlight war der Teambuilding-Tag im Kletterpark, bei dem jeder der Teilnehmer seine Grenzen austesten konnte. Die Gruppe wuchs in dieser Zeit sehr schnell zu einer geschlossenen Einheit zusammen. Dieses Gemeinschaftsgefüge wurde zudem durch gemeinsames Fußball-, Handball- und Ultimate Frisbee spielen weiter gestärkt und rundete die Woche, in der die Teilnehmer viel Erfahrung sammeln konnten, ab.

Die besten Fotos der Juleica-Ausbildung

 

Neue News

Gute Taten: Langkamps Aufruf

10.12.2018 // WERDER BEWEGT

Praxiserfahrung im Ehrenamt

07.12.2018 // WERDER BEWEGT

"Die Mutter des Korbballs"

06.12.2018 // WERDER BEWEGT

Gute Taten: Zu Gast in Tenever

28.11.2018 // WERDER BEWEGT