Gute Taten: Partner voller Tatendrang

Die Kinder in Nairobi freuten sich über die grün-weißen Sachspenden. (Foto: Kai Voellmecke)
WERDER BEWEGT
Mittwoch, 09.11.2016 // 12:07 Uhr

+++ Werder in der Wüste: Kai Voellmeke war wieder einmal im Dienste von 100% Werder Worldwide unterwegs. Er besuchte das Mother’s Mercy Home in Nairobi. Dies ist ein Heim für Waisenkinder, die ihre Eltern meist durch HIV oder AIDS verloren haben. Die vielen freiwilligen Helfer versuchen den Kindern ein selbstständiges und selbstbestimmtes Leben nach dem Aufenthalt zu ermöglichen. „Die Kinder werden mit großem Engagement betreut. Sie verspüren Nähe und Geborgenheit, also genau das, was eine Familie ausmacht“, war Kai Voellmecke von der Führung des Heims begeistert. Und er kam natürlich nicht mit leeren Händen nach Kenia. Die Kinder freuten sich über mitgebrachte Werder-Schals, Trikots und Bälle zum Spielen. +++

+++ Partner lebt Vielfalt: Die Oberschule an der EGGE ist nicht nur 100%-Partner von WERDER BEWEGT – LEBENSLANG, sondern auch eine Schule ohne Rassismus. Dies ist eine Initiative von Schülerinnen und Schüler, die sich aktiv gegen jede Form von Diskriminierung einsetzen. Anlässlich des heutigen SOR-Tages werden viele Workshops für die Schüler der Oberschule angeboten. Auch WERDER BEWEGT – LEBENSLANG ist Teil des SOR-Tages und leitet einen Workshop zum Thema „Wie Geflüchtete, vor allem durch Sport nachhaltig in die Gesellschaft integriert werden können“. +++

+++ Walking Football: Lust wieder Fußball zu spielen – unabhängig vom Alter? Walking Football ist genau das, wonach es sich anhört. Fußball im Gehen. Für alle, die noch unentschlossen sind, wird am 12. November ein Schnuppertag angeboten. Mit dem Mannschaftsbus der Profis geht es nach Wolfsburg, wo es eine Einführung in Walking Football geben wird. Anschließend findet auch noch ein Freundschaftsspiel gegen das Team der Wölfe statt. Der Schnuppertag inkl. Transfer und Verpflegung ist für alle Teilnehmer kostenfrei. Anmeldungen werden gerne unter henrik.oesau@werder.de oder 0421 43 45 9 4311 entgegengenommen. +++

+++ Gemeinsam zum Erfolg: Als großer Unterstützer der 1. Frauenmannschaft des SV Werder Bremen erweist sich die Werkstatt Bremen. Der Eigenbetrieb der Stadt bietet zahlreichen Menschen mit Behinderung individuelle berufliche Bildung und Beschäftigung. Außerdem feuern sie die Werderfrauen tatkräftig bei den Spielen in der 2. Frauen-Bundesliga an. Deswegen hat WERDER BEWEGT – LEBENSLANG der Einrichtung für sieben Heimspiele der 1. Frauenmannschaft Freikarten zur Verfügung gestellt. +++