Grün-Weiße Einblicke

34 Kinder zu Gast am Zukunftstag

Julian von Haacke und Marnon Busch besuchten die Kinder am Zukunftstag (Foto: WERDER.DE).
WERDER BEWEGT
Donnerstag, 28.04.2016 // 16:21 Uhr

von Marcel Kuhnt

Auch beim SV Werder konnten Schülerinnen und Schüler am

Zukunftstag hinter die Kulissen schauen. Den 34 Kindern, die mit viel Freude

und Enthusiasmus am Zukunftstag teilnahmen, wurde ein buntes Programm rund ums

Weser-Stadion geboten. Das Highlight: Ein Treffen mit den Werder-Profis Julian

von Haacke und Marnon Busch.

Fragen über Fragen: Die Kinder scheuten sich nicht nachzuhaken (Foto: WERDER.DE).

Bereits am Vormittag erhielten die Mädchen und Jungen einen Einblick ins Innenleben der Grün-Weißen. Geschäftsführer und Werder-Vereinspräsident Dr. Hubertus Hess-Grunewald hielt einen Vortrag über den SV Werder. Dabei kam auch das Aufgabenfeld der CSR-Marke WERDER BEWEGT – LEBENSLANG zur Sprache, die den Zukunftstag organisierte.

Im Anschluss waren erstmals die Kinder gefordert. Zwei Auszubildende der Grün-Weißen standen den Kids Rede und Antwort. Egal, ob bei Fragen nach dem Tagesablauf, dem Traumjob oder der Verbindung zum SVW – eine ausführliche Antwort wurde immer gegeben. Nach einem kurzen Mittagssnack ging es dann raus ins weite Rund des Weser-Stadions. Einem kurzen Abstecher in den Pressekonferenzraum folgte der Gang durch den Spielertunnel zum heiligen Rasen der grün-weißen Heimspielstätte.

Allein dieses Erlebnis ließ die Herzen aller Beteiligten bereits höherschlagen. Dabei stand das Highlight noch aus. Marnon Busch sowie Julian von Haacke besuchten die Kinder und schrieben zahlreiche Autogramme. Ein gelungener Abschluss des grün-weißen Zukunftstages.