Intensive Zusammenarbeit

"Förderkreis zugunsten des Nachwuchses der Dachdecker-Innungen Bremen e.V." neuer Partner von WERDER BEWEGT - LEBENSLANG

Freuen sich über die Zusammenarbeit: (vorne v.l.n.r.) Lutz Detring, Herr Dr. Hess-Grunewald (hinten, v.l.n.r.) Rainer Baltrusch, Rudolf Behr, Jörg Gubo, Patrick Günther, Karsten Kröff und Jörg Florian (Foto: WERDER.DE).
WERDER BEWEGT
Dienstag, 14.06.2016 // 15:20 Uhr

von Saskia Puls

Der „Förderkreis zugunsten des Nachwuchses der Dachdecker-Innungen Bremen e.V.“ wird offizieller Partner von WERDER BEWEGT – LEBENSLANG. Am gestrigen Montag unterzeichneten Lutz Detring als Vorsitzender des Förderkreises und Werders Geschäftsführer und Vereinspräsident Herr Dr. Hess-Grunewald den Vertrag.

Gute Stimmung prägte die Vertragsunterzeichnung am Montag (Foto: WERDER.DE).

Insgesamt sieben Vertreter des Förderkreises reisten gestern in die Heimspielstätte der Grün-Weißen. Sie erhoffen sich durch die Zusammenarbeit mit WERDER BEWEGT - LEBENSLANG, mehr Jugendliche auf den handwerklichen Beruf eines Dachdeckers aufmerksam zu machen.

Der Förderkreis wurde im Oktober 1977 gegründet und hat rund 150 Mitglieder aus Handwerk, Handel und Industrie. Eines dieser Mitglieder ist der 100%-Partner Dachdecker Schmidt, der somit ebenfalls die Zusammenarbeit mit der CSR-Marke des SV Werder Bremen intensiviert.  Die Partnerschaft beinhaltet verschiedene Aspekte, wie zum Beispiel einen einmal pro Halbjahr stattfindenden Vortrag durch einen Referenten des SV Werder Bremen in der Berufsschule. Außerdem wird der „Förderkreis zugunsten des Nachwuchses der Dachdecker-Innung Bremen und Diepholz“ in der nächsten Saison auf den Werbebanden im Rahmen der Heimspiele der Grün-Weißen im Weser-Stadion zu sehen sein.
Da es dem Förderkreis vor allem am Herzen liegt, junge Leute auf den vielfältigen Job des Dachdeckers aufmerksam zu machen, soll der handwerkliche Beruf beim Weder-Kids-Club in Form eines Angebots vorgestellt werden. Hierzu soll beispielsweise eine Baustelle besucht werden, um den Kinder direkt vor Ort zu zeigen, welche Anforderungen der Beruf des Dachdeckers mit sich bringt.

 

Weitere News

Gute Taten: Langkamps Aufruf

10.12.2018 // WERDER BEWEGT

Praxiserfahrung im Ehrenamt

07.12.2018 // WERDER BEWEGT

"Die Mutter des Korbballs"

06.12.2018 // WERDER BEWEGT