Neu: Das große Krabbeln im Klimahaus

Die Welt aus Insektenperspektive erleben - das können ab sofort Besucher im Klimahaus.
WERDER BEWEGT
Mittwoch, 23.03.2016 // 18:15 Uhr

Das Klimahaus Bremerhaven, Kooperationspartner des SV Werder Bremen, ist ab sofort um eine Attraktion reicher. Denn: "Das große Krabbeln" hat begonnen. In der komplett neu gestalteten Reisestation Sardinien gibt es ab sofort auch Echsen, Schildkröten, Spinnen und Skorpione zu entdecken.

Die neue großzügig gestaltete Terrarienlandschaft bietet einzigartige Einblicke in die Lebenswelt der Tiere. Der Clou: Die Besucher erleben den Ausstellungsbereich Sardinien selbst aus der Insektenperspektive.

Das Klimahaus ist der Besuchermagnet im Land Bremen: Mehr als 465.000 Gäste besuchten im vergangenen Jahr die weltweit einzigartige Ausstellung. Somit konnte die Besucherzahl gegenüber dem Vorjahr um sechs Prozent gesteigert werden, darüber hinaus ist die Wissens- und Erlebniswelt erneut die besucherstärkste Freizeitattraktion im Bundesland Bremen.

Der mit 5.000 Quadratmetern größte Ausstellungsbereich "Reise" widmet sich den Klimazonen der Erde. Die Besucher wandern einmal um den Globus – immer entlang des achten Längengrads Ost – und erkunden Gebirge, Wüsten und das ewige Eis. Dank der jeweils passenden Temperaturen und Luftfeuchten wird der Ausstellungsbesuch zum Klimaerlebnis.

Sardinien ist eine von insgesamt neun Reisestationen im Klimahaus Bremerhaven. Auf 110 Quadratmetern werden hier die Themen Mikrokosmos und Mikroklima veranschaulicht. "Wir möchten zeigen, wie das Klima das Leben beeinflusst", erklärt Arne Dunker, Geschäftsführer des Klimahauses Bremerhaven. "An Echsen, Schildkröten, Spinnen und Skorpionen lässt sich das besonders gut zeigen, denn diese haben sich oft auf einen bestimmten Lebensraum spezialisiert", so der Ausstellungsmacher weiter.

An einem Bachlauf sind beispielsweise andere Arten zu finden als in Berg und Tal, wie die neue Terrarienlandschaft veranschaulicht. 22 verschiedene Arten in 19 Terrarien gibt es hier ab sofort zu entdecken.

Weitere Informationen zum Klimahaus unter www.klimahaus-bremerhaven.de.