Werders CSR-Tabelle: Die 7 "Guten Taten" der Woche

Ein Team aus Werders Geschäftsstelle ging beim B2RUN an den Start. (Foto: A. Gumz)
WERDER BEWEGT
Donnerstag, 02.07.2015 // 10:35 Uhr

Soziales Engagement wird beim SV Werder groß geschrieben. Täglich arbeitet ein zehnköpfiges Team unter der Marke WERDER BEWEGT - LEBENSLANG an vielfältigen gesellschaftlichen Projekten, hilft Menschen, unterstützt die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und gibt auf diese Weise einiges von der Begeisterung zurück, die der SV Werder von den Menschen in der Region und im In- und Ausland erfährt. An dieser Stelle werden wir künftig die sieben interessantesten Aktionen und Anekdoten der Woche vorstellen. "Werder tut gut" - Seien Sie gespannt.


Platz 1 - Vorbereitung: Handicap-Handballer Daniel Wichtrup fährt zu Special Olympics Weltspielen

Die Aufregung steigt langsam bei Daniel Wichtrup. Werders Handicap-Handballer wurde ins zwölfköpfige Nationalteam berufen, das bei den Weltspielen für Menschen mit geistiger Behinderung für Deutschland an den Start geht. Die Wettkämpfe finden vom 24. Juli bis 4. August 2015 in Los Angeles statt. Auch Mannschaftskollege Tim Schwedt darf auf eine Teilnahme hoffen. Er ist als Reservespieler nominiert.
Um sich optimal vorzubereiten, absolvierte das Nationalteam mehrere Wochenendtrainingslager - zuletzt in Bremen, wo für die Olympioniken neben Trainingseinheiten auch Testspiele gegen Werders 1. Herren und 3. Damen auf dem Programm standen. Eine einmalige Erfahrung für beide Seiten.


Platz 2 - Gewonnen: Gesamtschule Bremen-Ost und IGS Moormerland reisen ins Zillertal

And the winners are: Gesamtschule Bremen-Ost und IGS Moormerland! Beide Partnerschulen überzeugten die Initiatoren des Schulwettbewerbs "Grün-Weißes Zell im Zillertal" und reisen nach Tirol. WERDER BEWEGT - LEBENSLANG, Mondelez International und die Zillertal Tourismus GmbH hatten Schulen bundesweit dazu aufgerufen, kreative Ideen einzureichen, um das Zillertal während des Sommer-Trainingslagers der Profis in Werder-Atmosphäre zu tauchen. Die Gewinner werden vom 09. bis 17.07.15 nun vor Ort sein, ihr Konzept umsetzen und ein umfangreiches Sport- und Freizeitprogramm erleben. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß!


Platz 3 - Sportliche Mitarbeiter I: Werderaner beim B2RUN am Start

Werders Mitarbeiter sind sportlich unterwegs! Am Dienstag, 30.06.2015, fand zum zweiten Mal der B2RUN Firmenlauf in Bremen statt. Wie im vergangenen Jahr gingen auch bei der zweiten Auflage des Laufevents Mitarbeiter der Geschäftsstelle für das WERDER BEWEGT Team an den Start. Um 19.30 Uhr gab WERDER BEWEGT Botschafter Willi Lemke durch den Startschuss die Laufstrecke durch die Pauliner Marsch frei. Mehr als 5.000 Läufer aus über 300 Unternehmen genossen nach rund 6,5 km den Zieleinlauf im Innenraum des Weser-Stadions, wo neben kühlen Getränken und gesunden Snacks auch Siegermedaillen für jeden Teilnehmer bereitstanden. Bereits zum zweiten Mal ging auch WERDER BEWEGT Botschafter Tjalf Hoyer für das grün-weiße Team an den Start. Gemeinsam mit den Kollegen der Geschäftsstelle sicherte er sich Rang 5 in der Männer-Teamwertung.


Platz 4 - Sportliche Mitarbeiter II: "Mit dem Rad zur Arbeit" mit grün-weißer Beteiligung

Radfahren für die Gesundheit: Bereits zum vierten Mal nach 2011, 2013 und 2014 beteiligen sich Mitarbeiter der Werder-Geschäftsstelle an der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit". Die Initiative des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs und der AOK ruft jährlich dazu auf, an mindestens 20 Tagen des Aktionszeitraums, der vom 01. Juni bis zum 31. August 2013 andauert, mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren und dadurch etwas für die eigene Gesundheit zu tun.


Platz 5 - Endrunde: Partnerschulen und -vereine spielen um den "100% Werder-Cup"

Seit Jahren ist Werders D-Jugend-Turnier um den 100% Werder-Cup ein fester Termin im Kalender der Partnervereine und Partnerschulen im Projekt "100 Schulen - 100 Vereine". Am 03. Und 04. Juli ist es wieder soweit: Insgesamt 31 Mannschaften tragen am Weser-Stadion die Endrunde aus.


Platz 6 - Saisonabschluss: 60plus feiert Sommerfest

Mit einem Sommerfest beendeten Werders 60plus-Mitglieder aktuell die Saison 2014/15. Auf dem Henschenbusch-Gelände in der Pauliner Marsch war für ein buntes Programm mit geselligen Spielen und Grillabend gesorgt. Eine Sommerpause wird bei den junggebliebenen Werderanern nicht eingelegt. Im Gegenteil: Der Veranstaltungskalender hält auch die nächsten Wochen und Monate wieder abwechslungsreiche Angebote parat.


Platz 7 - Vortrag: "Carsi München" referiert über türkische Fanbewegung

Für einen multikulturellen Austausch ist kommenden Freitag im Ostkurvensaal gesorgt. Der SV Werder und das Fan-Projekt Bremen begrüßen die Gruppe "Carsi München", eine Ultra-Bewegung des türkischen Fußballvereins Besiktas Istanbul. Ab 19 Uhr berichtet die Gruppe über die seit 2013 anhaltende Protestbewegung gegen die türkische Regierung und die Rolle der Fans innerhalb der Bewegung. im Anschluss an die Diskussion der Film "Istanbul United" gezeigt. Interessierte Gäste sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.