100% Werder-Partner: Fortbildung zum Thema "Mädchen- und Frauenfußball"

Birte Brüggemann, Leiterin Mädchen- und Frauenfußball, gab ihr Know-How an die Fortbildungsteilnehmer weiter.
WERDER BEWEGT
Mittwoch, 16.07.2014 // 15:44 Uhr

Anfang Juli hatten Werders 100%-Partner wieder die Möglichkeit, für einen Tag in die Welt des Frauen- und Mädchenfußballs einzutauchen. Birte Brüggemann, Leiterin der Abteilung ...

Anfang Juli hatten Werders 100%-Partner wieder die Möglichkeit, für einen Tag in die Welt des Frauen- und Mädchenfußballs einzutauchen. Birte Brüggemann, Leiterin der Abteilung für Mädchen- und Frauenfußball bei Werder Bremen, sowie Alexander Kluge, Trainer der weiblichen U17, versorgten die Teilnehmer mit allerlei wissenswerten Informationen und Übungen.

Den theoretischen Teil der Fortbildung übernahm Birte Brüggemann, wobei sie in erster Linie auf die unterschiedlichen Grundvoraussetzungen zwischen männlichen und weiblichen FußballspielerInnen einging. Aufgrund ihrer jahrelangen Erfahrung auf diesem Gebiet konnte Brüggemann ihre Zuhörer mit einigen interessanten Geschichten abseits des Platzes versorgen. Als besonderes Highlight stand Cindy König, Torjägerin der Damenmannschaft von Werder Bremen den Fortbildungsteilnehmern Rede und Antwort.

Nach einem ausgiebigen Mittagessen heizte Alexander Kluge den Teilnehmern mit schweißtreibenden Übungen ein. Sinn der Trainingseinheit sollte es sein, den Spaß an der Bewegung hervorzuheben. Dieser konnte der Gruppe auch nicht durch den plötzlich einsetzenden Regen genommen werden.

Nach sechs anstrengenden, aber hochinteressanten Stunden endete die Fortbildung. Der einstimmige Tenor im Teilnehmerfeld war durchweg positiv.

Marc Becker