Sparkasse und Werder beginnen CSR-Kooperation

Gemeinsam für die gute Sache: Die Sparkasse Bremen und Werders CSR-Marke WERDER BEWEGT - LEBENSLANG.
WERDER BEWEGT
Freitag, 27.11.2015 // 11:32 Uhr

Am Samstag, den 12.12.15, richten die Grün-Weißen mit ihrem Co-Sponsor bei WerderSports ein Fußballturnier für sozial benachteiligte Kinder aus. Die 60 Teilnehmer im Alter von 10 bis 14 Jahren werden im Vorfeld über die Filialen in den sechs Bremer Stadtgebieten West, Nordost, Süd, Südost, Mitte und Nord ausgewählt.

Seit Anfang der Saison ist die Sparkasse Bremen neuer Bankenpartner des SV Werder Bremen. Gemeinsam geht man nun einen nächsten Schritt in der Kooperation und startet ein gemeinsames CSR-Projekt.

Am Turniertag rollt dann ab 9.30 Uhr der Ball. Ausgestattet mit speziell angefertigten Trikots spielen die Kinder im Gruppenmodus um den Sieg. Für 12.30 Uhr ist die Siegerehrung geplant. Doch damit nicht genug! Nach einem gemeinsamen Mittagessen machen sich die Teilnehmer auf den Weg zum Weser-Stadion, um das Heimspiel des SV Werder Bremen gegen den 1. FC Köln live zu verfolgen. Die Freikarten sponsert die Sparkasse Bremen.

"Wir freuen uns, dass die Zusammenarbeit mit der Sparkasse auf mehreren Säulen basiert und CSR eine davon ist", so Werders Geschäftsführer und Vereinspräsident Dr. Hubertus Hess-Grunewald. "Genau wie wir engagiert sich die Sparkasse bereits sehr für das Gemeinwohl in Bremen. Gemeinsam können wir sicher noch einiges bewegen. Das Turnier ist nur der Anfang."