60plus: Abwechslungsreiches Programm im August und September

In den letzten zwei Monaten erlebten Werders 60plusler wieder zahlreiche spannende Aktionen.
WERDER BEWEGT
Freitag, 09.10.2015 // 10:45 Uhr

Ein bunter Mix aus gesellschaftlich-kulturellen Angeboten prägte den August und September dieses Jahres für Werders 60plus-Mitglieder. Die junggebliebenen Werderaner starteten beide Monate mit einem Rundgang durch das Viertel. Technisch Versierte kamen mit einer Besichtigung des Heizkraftwerkes Hastedt auf ihre Kosten, genauso wie Feinschmecker beim Kochkurs. Weiterhin sorgten Radtouren und Wanderungen für Bewegung, es gab eine Führung hinter die Kulissen der Glocke Bremen und den immer wieder beliebten Klassiker: die Brauereitour bei Beck's.

Ein besonderes Highlight war sicherlich der Ausflug ins Museumsdorf Cloppenburg. Bei einer exklusiven Führung ging es auf Zeitreise durch das 16. - 20. Jahrhundert. Natürlich durfte ein Besuch im Backhus nicht fehlen, sodass sich viele der 60plusler mit dem frisch gebackenen Brot eindeckten.

Als ein weiterer Höhepunkt entpuppte sich der interaktive Ausflug in den Stadtwald. Natur erleben auf dem Natur- und Erlebnispfad hieß es für Werders 60plusler. Der Pfad besteht aus 15 Stationen, die sehr unterschiedlich gestaltet sind. Besonders beeindruckt waren die Werderaner von einem Baumquerschnitt einer Eiche, die von einem Granatsplitter im 2. Weltkrieg getroffen wurde. Der Baum absorbierte den Granatsplitter, sodass sich der Schaden von Jahr zu Jahr regenerierte. Neben der Führung gab es viele Informationen über die Pflanzenwelt und den im Stadtwald lebenden Spechten. Ebenso beeindruckend waren aufgrund des Nebels die gut zu erkennenden Spinnennetze, die einen goldene Oktober vorhersagen.



Programmvorschau:

Die Veranstaltung "Klaus-Dieter Fischer - Die Raute im Herzen", ursprünglich für den 07.10.2015 geplant, wurde auf Samstag, den 07.11.2015, verlegt. Wie immer bekommen alle Teilnehmer, die sich zu dieser Veranstaltung angemeldet haben, eine schriftliche Einladung. Sollten Sie sich noch nicht angemeldet haben, möchten aber teilnehmen, dann können Sie sich noch bis zum 24.10.15 schriftlich mit Angabe der Mitgliedsnummer unter 60plus@werder.de  anmelden.