Training mit Profis: Makiadi und Lukimya in Ritterhude

Alle Beteiligten hatten sichtlich Freude an der gemeinsamen Trainingseinheit.
WERDER BEWEGT
Freitag, 16.05.2014 // 15:54 Uhr

Eine Trainingseinheit der besonderen Art erlebten am Donnerstag 20 Mädchen und Jungen von Werders Partnerverein TuSG Ritterhude. Cedrick Makiadi und Assani Lukimya kamen vorbei ...

Eine Trainingseinheit der besonderen Art erlebten am Donnerstag 20 Mädchen und Jungen von Werders Partnerverein TuSG Ritterhude. Cedrick Makiadi und Assani Lukimya kamen vorbei, um mit den Nachwuchsfußballern zu kicken.

Die Ritterhuder Kinder waren ganz aufgeregt. Schließlich erlebt man solch prominenten Besuch nicht jeden Tag. Schnell war die erste Zurückhaltung jedoch verflogen und sie passten sich wie selbstverständlich mit den Werder-Profis die Bälle zu. Cedrick Makiadi und Assani Lukimya hatten sichtlich Spaß bei der Sache, gaben den Kids nützliche Taktik-Tipps und übten mit ihnen Übersteiger. Viel zu schnell war die Trainingsstunde vorüber, doch für anschließende Autogrammwünsche nahmen sich die Profis noch Zeit.

Mit ihrem Besuch in Ritterhude lösten Cedrick Makiadi und Assani Lukimya einen Gutschein ein. Die TuSG Ritterhude hatte ein Treffen mit prominenten Werderanern bei der Feier zum 10-jährigen Jubiläum von Werders Projekt "100 Schulen - 100 Vereine" gewonnen.