Fischer referiert bei BVMW-Unternehmerfrühstück

Klaus-Dieter Fischer stellte den Unternehmern Werders CSR-Aktivitäten vor.
WERDER BEWEGT
Donnerstag, 27.03.2014 // 17:24 Uhr

Nach einer Begrüßung durch Daniela Bessen, BVMW-Verbandsbeauftragte in der Metropolregion Bremen-Oldenburg stellte Klaus-Dieter Fischer den interessierten Teilnehmern Werders soziale Aktivitäten vor. Dabei machte der Werderaner die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen ("Corporate Social Responsibility") deutlich und erläuterte anschaulich, wie der SV Werder diese unter der Marke WERDER BEWEGT - LEBENSLANG wahrnimmt.

Rund 60 Gäste aus der regionalen Wirtschaft folgten der Einladung des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW) am 26. März 2014 zum Unternehmerfrühstück bei WerderSports in Bremen. Gastreferent der Veranstaltung war Werders Vereinspräsident und Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer.

Die Unternehmer zeigten sich beeindruckt, was sie mit interessierten Nachfragen und reichlich Applaus zum Ausdruck brachten.

Neben Klaus-Dieter Fischer referierte auch Prof. Dr. Rainer Hambrecht, Vorsitzender der Stiftung Bremer Herzen, und warb um Teilnahme an der Bremer Herzolympiade, die am 16. Mai 2014 in der Überseestadt stattfindet.