Werder unterstützt Wanderausstellung

Thomas Wolter ist einer der Paten der zwölf Protagonisten auf den Bildern der Wanderausstellung.
WERDER BEWEGT
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Der SV Werder Bremen unterstützt die Wanderausstellung „bewegt leben" der Bremer Krebsgesellschaft, die Anfang September eröffnet wurde...

Der SV Werder Bremen unterstützt die Wanderausstellung „bewegt leben" der Bremer Krebsgesellschaft, die Anfang September eröffnet wurde.

Zwölf Frauen und Männer mit einer akuten oder überstandenen Krebserkrankung zeigen und beschreiben, was Bewegung für sie bedeutet, welche Form sie regelmäßig für sich nutzen und wie ihnen das gelingt. Auf 13 großformatigen Fotomotiven werden sie von bekannten Bremer Persönlichkeiten, darunter auch Werders Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer und Nachwuchs-Cheftrainer Thomas Wolter, mit gleichen sportlichen Interessen begleitet.

„Bereits seit vielen Jahren unterstützen wir die Bremer Krebsgesellschaft. Unter anderem nehmen wir mit unseren grün-weißen Mannschaften am Lauf ‚Auf zur Venus‘ teil. Auch dieses Jahr werden wir wieder Ende September dabei sein. Auch diese Wanderausstellung ist eine gelungene Aktion, mit der hoffentlich viele Menschen erreicht werden und für dieses Thema sensibilisiert werden", erklärt Werders Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer.

Die Wanderausstellung ist ein Teil der Bremer Krebs-Informationstage 2012, die seit 1995 von der Bremer Krebsgesellschaft e.V. und dem Arbeitskreis Psychosoziale Krebsnachsorge alle zwei Jahre veranstaltet werden.