Vorbereitung auf den I-Run am Bremer Weser-Stadion

Gemeinsam bereiten sich die ambitionierten Läufer aus Achim auf den "I-Run" vor.
WERDER BEWEGT
Dienstag, 30.04.2013 // 18:25 Uhr

Am 12. Mai 2013 findet in Achim der Inklusionslauf "I-Run-Achim" statt. Das "I" steht dabei für Inklusion und bedeutet, dass alle mitmachen, ob Menschen mit oder ohne Behinderung ...

Am 12. Mai 2013 findet in Achim der Inklusionslauf "I-Run-Achim" statt. Das "I" steht dabei für Inklusion und bedeutet, dass alle mitmachen, ob Menschen mit oder ohne Behinderung - keiner wird ausgeschlossen. Und damit auch alle fit für den Lauf sind, muss fleißig trainiert werden. Seit einigen Wochen treffen sich daher laufbegeisterte Menschen aus der Region Achim-Baden und bilden eine Laufgruppe, um sich angemessen vorzubereiten.

Höchst motiviert ging es am vergangenen Montagabend für alle Beteiligten zu einem besonderen Lauftreff an das Bremer Weser-Stadion. Angeleitet von Michael Arends aus Werders CSR-Management sowie der talentierten Leichtathletin Linda Krevert - unter anderem auch bei Deutschen Meisterschaften erfolgreich - ging es für alle Beteiligten auf einen ca. 30-minütigen Lauf durch die Pauliner Marsch.

Schnell hatten sich alle 20 Läufer umgezogen und sich den Trainern der Grün-Weißen vorgestellt. Je nach Laufstärke teilten sich die Athleten in zwei Gruppen auf, die entweder eine große bzw. eine kleine Runde laufen sollten. Leicht erschöpft nach der ersten Runde, tranken alle einen großen Schluck Wasser und erholten sich kurz. Anschließend ging es für einen Großteil der Läufer auf eine zweite Runde.

Sehr schön zu erleben war es, wie sich alle Beteiligten gegenseitig anfeuerten, motivierten und angespornten. Richtung Zielgerade bei Platz 11 setzen alle Teilnehmer noch einmal zu einem ordentlichen Schlussspurt an. Zurück auf dem Platz konnte man in zufriedene aber auch erschöpfte Gesichter Blicken.

Zum I-Run am 12. Mai können sich alle Interessierten direkt hier anmelden.


Linda Krevert