"Tag der Weyher Kinder" - ein Fest zur Förderung der Gemeinschaft

Das Werder-Glücksrad lockte zahlreiche junge Besucher.
WERDER BEWEGT
Freitag, 14.06.2013 // 14:24 Uhr

Der "Tag der Weyher Kinder" ist initiiert worden, um die Gemeinschaft und die in der Gesellschaft relevanten Themen Inklusion und Integration zu fördern. Der Spaß der Kinder stand an diesem Tag im Vordergrund. Neben einem kontinuierlich laufenden Bühnenprogramm, welches von Kindern und Jugendlichen gestaltet wurde, gab es auch eine Vielzahl toller Angebote für Kinder jeden Alters.

Viel Trubel herrschte am 2. Juni 2013 auf dem Weyher Marktplatz. Kinder spielten an diesem Tag die Hauptrolle. Von 10:00 - 18:00 Uhr konnten sich die Kinder an einem tollen Bühnenprogramm und vielen spannenden und unterhaltsamen Ständen auf dem Weyher Marktplatz erfreuen.

Neben dem von Werder angebotenen Glücksrad und Fußball-Billard konnten die Kinder sich schminken lassen, "Knautschis" (mit Sand gefüllte Luftballons) basteln, Kerzenständer werken und vieles mehr. Große Freude herrschte hinterher nicht nur über die gewonnen Preise beim Glücksrad, sondern auch über die dadurch eingenommene Summe, welche zu 100% der Werder-Stiftung zugutekommt.

Beeke Staack