Kleines Jubiläum bei JuMixx: 10. Stadionschule

Johannes Wurtz (Mitte) stattete der JuMixx Stadionschule einen Besuch ab.
WERDER BEWEGT
Freitag, 17.05.2013 // 14:08 Uhr

Am 07. und 8. Mai 2013 folgten rund 20 Schüler der 9. und 10. Klasse der Werkschule der Alwin-Lonke-Straße der Einladung zur zweitägigen Stadionschule im Bremer Fan-Projekt.

Gemeinsam mit ihrem Lehrer, einer Sozialpädagogin und zwei Werksmeistern verbrachten die ausschließlich männlichen Jugendlichen zwei Tage im Weser-Stadion, die gefüllt waren mit ein wenig Unterricht und vielen Berufsvorstellungen.

Zum Einstieg gab es am ersten Tag eine Führung mit einem Blick hinter die Kulissen des Stadions bevor eine Mitarbeiterin des Aus- und Fortbildungszentrums (AFZ) des öffentlichen Dienstes Bremen die Schüler über Praktikums- und Ausbildungsmöglichkeiten beim AFZ aufklärte.

Im anschließenden Unterrichtsblock wurden Fragen an Johannes Wurtz (U23- und Profi-Spieler) formuliert, der sich am nächsten Tag für ein Interview zur Verfügung stellte. Weiterhin diskutierte Björn Schwarz, Mitarbeiter des Fan-Projekts, mit den jungen Männern über Kleidermarken und Codes, die die Jugendlichen der rechten bzw. linken Szene zuordnen sollten. Auch die Laufstrecken der Werder-Spieler wurden bei einer Mathe-Einheit in der Hasseröder-Lounge berechnet.

Der zweite Tag stand vor allem im Zeichen der Berufsorientierung. Mitarbeiter von elko & Werder Security, Eurest Sports & Food sowie der Dachdecker-Innung Bremen standen den Schülern Rede und Antwort zu ihren angebotenen Berufen.

Nach dem Interview mit Johannes Wurtz im OstKurvenSaal des Fan-Projekts gab es noch das obligatorische "Klassenfoto" bevor erstmalig in diesem Jahr die Bremer Polizei in der Werder-Halle Pauliner Marsch die Jugendlichen mit Elementen des Eignungstests zu Höchstleistungen antrieb.

Die "JuMixx"-Stadionschule ist ein von der Robert Bosch Stiftung finanziertes und von der Bundesliga-Stiftung gefördertes Modul, das wiederum Teil des Integrationsprojekts "JuMixx" des "Lernzentrum Ostkurvensaal" des Fan-Projekt Bremen e.V. und Werder Bremen ist.


Gesa Mann