Werder Bremen sucht Lebensretter

Gemeinsam mit der Schule, dem Fanclub und anderen Partnern im Moormerland organisiert WERDER BEWEGT einen DKMS-Aktionstag.
WERDER BEWEGT
Donnerstag, 17.01.2013 // 14:56 Uhr

Mit einer Blutprobe helfen, Leben zu retten - das ist für Besucher des DKMS-Aktionstags am 4. Februar in der ostfriesischen Gemeinde Moormerland möglich. Anlässlich des Weltkrebstages können sie sich in der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei registrieren lassen.

Etwa 11.000 Menschen erkranken jedes Jahr in Deutschland an Leukämie. Mit einer passenden Knochenmarkspende steigen ihre Heilungschancen auf bis zu 80 Prozent. Initiatoren des Aktionstages unter dem Motto "Sei ein Typ, typisiere dich!" sind WERDER BEWEGT - LEBENSLANG, die CSR-Marke des SV Werder Bremen, der Partnerverein SV Frisia Loga, die Partnerschule IGS/HRS Moormerland, der Werder-Fanclub im Moormerland, der Verein zur Hilfe leukämiekranker Kinder e. V. LEUKIN sowie der Elternverein für krebskranke Kinder und ihre Familien in Ostfriesland und Umgebung e.V. In den Räumen der Integrierten Gesamtschule der Gemeinde entnehmen ehrenamtliche Fachkräfte den potenziellen Spendern zur Typisierung zwischen 12 und 20 Uhr jeweils eine Blutprobe. Um 10 Uhr beginnt bereits ein buntes Sport- und Kultur-Rahmenprogramm. Abgerundet wird der Tag mit einer Abendgala, inklusive einer grün-weißen Modenschau, ab 20 Uhr.

"Finden Blutkrebspatienten keinen Knochenmarkspender in der Familie, sind Datenbanken wie die DKMS meist die einzige Hoffnung. Deshalb wünschen wir uns, dass möglichst viele Leute zum Aktionstag kommen und sich typisieren lassen", sagt Werder-Präsident und -Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer.

Jede Typisierung kostet die DKMS 50 Euro. Als gemeinnützige Gesellschaft ist sie hierbei auf Geldspenden angewiesen. Daher bitten die Initiatoren der Aktion "Sei ein Typ, typisier dich!" dringend um Geldspenden. "Wer uns finanziell unterstützen möchte, kann das gern tun. Beim Torwandschießen, dem Luftballonwettbewerb und an vielen weiteren Stationen, können Besucher spenden", erläutert Gerrit Boekelmann, Schulleiter der IGS Moormerland. Als besondere Aktionen sind außerdem ein Fotoshooting mit Werder-Profis, ein Vortrag von Klaus-Dieter Fischer, eine Zumba-Party und eine große Gala am Abend geplant. Zudem wurde für die Aktion ein Spendenkonto eröffnet: DKMS Konto 150258192 bei der Sparkasse LeerWittmund, BLZ 285 500 00.