100%-Partner Trauerland bezieht neue Räume

Thomas Schaaf ließ sich von den Trauerland-Kindern Hannah und Leo interviewen.
WERDER BEWEGT
Donnerstag, 19.04.2012 // 16:46 Uhr

Mit einem abendlichen Empfang weihte das Trauerland, 100%-Partner von Werder Bremen, am Montag seine neuen Räumlichkeiten ein. Auch Thomas Schaaf war der Einladung gefolgt und schaute ...

Mit einem abendlichen Empfang weihte das Trauerland, 100%-Partner von Werder Bremen, am Montag seine neuen Räumlichkeiten ein. Auch Thomas Schaaf war der Einladung gefolgt und schaute in der Schwachhauser Heerstraße 63a vorbei.

Der Werder-Coach war einer von rund 200 Gästen. Sie alle hatten sich versammelt, um die offizielle Einweihung mitzuerleben und sich das neue Zuhause des Zentrums für trauernde Kinder und Jugendliche anzusehen. Im September schon war Trauerland von Kattenturm in die doppelt so großen Räumlichkeiten nach Schwachhausen gezogen. 260 Quadratmeter stehen dort für Kinder und Jugendliche zur Verfügung, die einen nahestehenden Menschen verloren haben. Mit der Hilfe psychologischer und pädagogischer Fachkräfte sowie zahlreicher ehrenamtlicher Unterstützer haben sie die Möglichkeit, auf ihre Art zu trauern. Ob Wut herauslassen am Boxsack, kreativ werden im Malraum oder sein Herz ausschütten in Trauergruppen - 170 junge Bremer nehmen das vielfältige Angebot von Trauerland derzeit tagtäglich in Anspruch.

Werder-Trainer Thomas Schaaf weiß, wie wertvoll professionelle Angebote zur Trauerbewältigung sind. "Tod und Trauer sind Themen, die uns alle betreffen. Ich habe 2003 drei Menschen aus meinem engsten Familien- und Freundeskreis verloren, darunter meinen Bruder. Es ist wichtig zu spüren, dass man nicht allein ist und dass man die Unterstützung bekommen kann, die man braucht", so der Werderaner, der das Trauerland seit mehreren Jahren als Botschafter unterstützt. Und dafür packt er richtig mit an. Bei der Einweihungsfeier stellte sich der 50-Jährige an den Grill und sorgte für das leibliche Wohl der Gäste.

 

 

 

Weitere News

Alle zusammen

16.07.2018 // Frauen

Mit Sicherheit richtig gut

16.07.2018 // Profis

Ein Kompliment an die Jugend

16.07.2018 // Kurzpässe

Alles in Echtzeit

16.07.2018 // Trainingslager Zillertal