Grün-weiße Trainingseinheit an Partnerschule in Esens

Tim Juraschek trainierte als einer von zwei Werder-Trainern mit den Schülern vom Niedersächsischen Internatsgymnasium.
WERDER BEWEGT
Montag, 18.06.2012 // 16:41 Uhr

Im Rahmen des Aktionstages Fußball trainierten die Werderaner mit den Schulmannschaften des NIGE. Auf dem umfangreichen Sportgelände der Schule sorgten die erfahrenen Coaches aus Bremen mit verschiedenen Ballübungen und kleinen Spielen für ein abwechslungsreiches Programm. Die Trainingseinheit bereitete Sportlern und Übungsleitern sichtlich viel Spaß.

Das niedersächsische Internatsgymnasium Esens (NIGE) ist fußballbegeistert. Das äußert sich nicht nur durch die Partnerschaft mit Werder Bremen, sondern auch in der Sportpraxis. Aktuell machten sich Tim Juraschek und Alexander Kluge, Trainer und Mitarbeiter in Werders CSR-Management, auf den Weg nach Ostfriesland, um an der Partnerschule eine Übungseinheit zu geben.

"Die Schülerinnen und Schüler waren außerordentlich sportlich und mit großem Elan bei der Sache", freute sich Werder-Trainer Tim Juraschek. Als Belohnung für das Engagement überraschte er alle Teilnehmer mit einer Einladung des SV Werder Bremen zu einem Heimspielbesuch.


Das niedersächsische Internatsgymnasium Esens ist seit Einführung des Projekts "100 Schulen - 100 Vereine" im Jahr 2002 Partner von Werder Bremen und engagiert sich ganz besonders im sportlichen Bereich.