Osterferienprogramm des Kinderschutzbundes mit grün-weißer Beteiligung

Alexander Kluge vermittelte mit einer Ballschuleinheit Spaß an der Bewegung.
WERDER BEWEGT
Dienstag, 03.04.2012 // 17:08 Uhr

Der Deutsche Kinderschutzbund e.V. Ortsverband Delmenhorst hat auch in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Osterferienprogramm auf die Beine gestellt. Neben diversen anderen spannenden und sportlichen Aktivitäten wie Schwimmen und Bowling stand in der vergangenen Woche auch die Werder Ballschule auf dem Programm.

Unter der Leitung von Alexander Kluge, Trainer und Mitarbeiter in Werders Abteilung CSR-Management, konnten sich die Kinder der 3. und 4. Klasse in der Jahn-Turnhalle die wichtigsten Fertigkeiten am Ball erklären lassen, um sie dann mit Hilfe von spielerischen Übungen in die Praxis umzusetzen. Nach der fast 2-stündigen Übungseinheit traten die fleißigen Teilnehmer dann völlig erschöpft aber überaus glücklich den Heimweg an.

Charlotte Schumacher