Fischer bei Jahrestreffen der Scort-Partnerclubs

Im Rahmen der Partnerschaft "Football Clubs for Development and Peace" kommt Klaus-Dieter Fischer am Freitag in Leverkusen mit den übrigen Entscheidungsträgern zusammen.
WERDER BEWEGT
Donnerstag, 09.06.2011 // 11:04 Uhr

Es wird rückblickend über das abgeschlossene Ausbildungsprogramm junger Nachwuchstrainerinnen -und trainer in Sri Lanka gesprochen, ein Zwischenbericht über das aktuell laufende Projekt Palästina sowie eine Vorschau auf das fünfte Special Youth Camp 2011 in Basel gegeben.

Dass es zwischen professionellen europäischen Fussballclubs nicht immer nur um Business und harte Fakten gehen muss, zeigt sich am Freitag, 10.06.2011, in der BayArena in Leverkusen. Dort findet das Jahrestreffen der Scort-Partnerclubs „Football Clubs for Development and Peace" statt. Werders Geschäftsführer und Vereinspräsident Klaus-Dieter Fischer vertritt dabei die Belange der Grün-Weißen und diskutiert am runden Tisch mit den Entscheidungsträgern der übrigen Partner zu denen Wolfgang Holzhäuser (Sprecher der Geschäftsführung Bayer 04 Leverkusen), Avraham Burg (Präsident Haopel Tel-Aviv) und Gigi Oeri (Präsidentin FC Basel 1893 und Stiftungsratspräsidentin der Scort Foundation) gehören. Inhalt der Diskussion ist das soziale Engagement der Vereine im Rahmen der Partnerschaft.