Werder beim Frühlingsfest des Kinder- und Familienzentrums Hohentor

Michael Arends (li.) und Judith Kaplan (re.) aus Werders Abteilung Sozialmanagement boten einen Ballschul-Parcours an.
WERDER BEWEGT
Donnerstag, 26.05.2011 // 11:14 Uhr

Am vergangenen Freitag feierte das Kinder- und Familienzentrum Hohentor sein Frühlingsfest. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen konnten die Kinder gemeinsam mit ihren Geschwistern und Freunden allerlei Aktivitäten wahrnehmen.

Auch der SV Werder Bremen war bei dieser Veranstaltung seines 100%-Partners dabei und bot einen Ballschul-Parcours an. Mit verschiedenen Bällen konnten die Kinder an der Koordinationsleiter, dem Basketballkorb und an einer aufgebauten Slalom-Strecke ihre Geschicklichkeit beweisen. Ausprobieren und Spaß haben war dabei die Devise.

Neben dem Ballschul-Angebot wurden verschiedene Bastelstationen, Wasserspiele und ein umfangreiches Kuchen-Buffet geboten. Als Abschluss kamen die mitgebrachten Werder-Geschenke in Form von Postern und Fahnen bei allen gut an.

Judith Kaplan