SV Werder trauert um "Dixie" Dörner

Der SV Werder trauert um seinen ehemaligen Cheftrainer "Dixie" Dörner.
Der SV Werder trauert um seinen ehemaligen Cheftrainer "Dixie" Dörner (Foto: Witters).
Hans-Jürgen Dörner
Mittwoch, 19.01.2022 / 12:56 Uhr

Der SV Werder Bremen trauert um seinen ehemaligen Cheftrainer Hans-Jürgen „Dixie“ Dörner, der nach langer, schwerer Krankheit in der Nacht zum Mittwoch im Alter von 70 Jahren verstorben ist.

Präsident und Geschäftsführer Dr. Hubertus Hess-Grunewald: „Mit tiefem Bedauern haben wir am Mittwochmorgen vom Tod von Dixie Dörner erfahren. Mit ihm verliert der deutsche Fußball einen großartigen Sportsmann, der zu seiner aktiven Zeit den Fußball in der damaligen DDR geprägt hat. Ich kann mich noch gut daran erinnern wie Werder ihn Mitte der 90er-Jahre in einer für den Verein sportlich schweren Zeit nach Bremen geholt hat. Ich habe ihn immer als besonnenen, ruhigen und vorbildlichen Menschen kennengelernt, der nun viel zu früh von uns gegangen ist. Ganz Werder wünscht der Familie viel Kraft.“

Dixie Dörner war DFB-Nachwuchstrainer, ehe er als Nachfolger von Aad de Mos im Januar 1996 an die Weser kam. Der damals 44-Jährige wurde zum ersten Bundesliga-Trainer aus der ehemaligen DDR. Mit ihm schaffte es die Mannschaft vom 15. auf den 9. Tabellenplatz der Saison 1995/96. Leider trennten sich die Wege nach drei Spieltagen in der Saison 1997/1998. In Erinnerung bleibt der „Beckenbauer des Ostens“, wie ihn Medien als Spieler adelten, besonders durch seine menschliche, sympathische und ehrliche Art. Unser tiefes Mitgefühl gilt der Familie und allen Freunden.

 

 

Neue News

Deutscher Meister 2022

26.05.2022 / Turnspiele und Gymnastik

Neue Kurse seit dem 16.5.: Kinderyoga

26.05.2022 / Turnspiele und Gymnastik
FC South United feiert den Gesamtsieg

Großes Finale, faire Sieger

26.05.2022 / Spielraum

Weitere News:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.