Ruud ter Heide verlässt Werder Bremen

Ruud ter Heide kam bei Werder in dieser Saison nur auf zwei Einsätze.
U23
Mittwoch, 31.08.2005 // 15:10 Uhr

Wenige Stunden vor dem Ende der Transferfrist drehte sich noch einmal das Spielerkarussell bei Werders U 23-Mannschaft. Stürmer Ruud ter Heide verlässt die Bremer und schnürt ab sofort für den niederländischen Zweitligisten AGOVV Apeldoorn die Fußballschuhe.

 

Der 23-jährige Angreifer unterschrieb bei den Niederländern einen Ein-Jahres-Vertrag. Apeldoorn steht derzeit in der "Gouden Gids Divisie", der zweithöchsten niederländischen Spielklasse, auf dem 15. Tabellenplatz und konnte nach den ersten fünf Spieltagen erst vier Punkte sammeln.

 

Ruud ter Heide wechselte im Sommer 2004 vom Oberligisten Eintracht Nordhorn an die Weser. Zuvor sammelte er bereits beim SC Enschede und beim FC Twente Enschede Erfahrung. Für Werders Regionalligateam bestritt der Stürmer 31 Spiele, in denen er sieben Tore erzielte. In dieser Saison kam der Niederländer zwei Mal in der dritthöchsten deutschen Spielklasse zum Einsatz.