EM-Quali: Thy trifft doppelt gegen Andorra

Lennart Thy steuerte zwei Tore zum Kantersieg bei.
U23
Freitag, 08.10.2010 // 15:24 Uhr

Lennart Thy ist mit der deutschen U 19 erfolgreich in die Qualifikation zur EM-Endrunde gestartet. Am Freitagvormittag gewann Deutschland im Hardtwaldstadion in Sandhausen 10:0 (2:0) gegen Andorra. Lennart Thy kam über die gesamte Spielzeit zum Einsatz und erzielte zwei Treffer.

 

Nach einer torlosen ersten halben Stunde trafen Kevin Volland (36.) und Lennart Thy (44.) zur 2:0-Pausenführung. Andorra hatte in der 30. Minute die Chance in Führung zu gehen, doch Marc-André ter Stegen hielt den von Christopher Avevor verursachten Foulelfmeter.

 

In der zweiten Halbzeit zog das DFB-Team durch Moritz Leitner (60./71.), Kevin Vollands zweiten Treffer (67.) und Shkodran Mustafi (68.) innerhalb von elf Minuten auf 6:0 davon. Auch nach dem 6:0 spielte die deutsche Mannschaft weiter nach vorne. Dem zweiten Tor von Lennart Thy (78.) folgte ein Eigentor von Jonathan Ferreira (82.) zum 8:0. Kevin Volland ließ seinem dritten Treffer aus der 85. Minute in der 90. Minute den Schlusspunkt folgen.

 

Am Sonntag (ab 13.05 Uhr, live bei Sport1) geht es dann in Hoffenheim gegen Nordirland weiter. Zum Abschluss der ersten Runde der Qualifikation spielt die DFB-Auswahl am Mittwoch (ab 17 Uhr, live bei Sport1) in Mannheim gegen die Schweiz. Die letzte Begegnung beider Jahrgänge fand 2009 im Achtelfinale bei der U 17-Weltmeisterschaft in Nigeria statt. Damals gab es in der Verlängerung ein bitteres 3:4 für den DFB-Nachwuchs.

 

Die beiden Erstplatzierten jeder Qualifikationsgruppe sowie die drei Dritten mit der besten Bilanz gegen die beiden Erstplatzierten in ihrer Gruppe qualifizieren sich für die Eliterunde, die in Nyon am 30. November ausgelost und im Frühjahr 2011 ausgespielt wird. Die Sieger der sieben Eliterunde-Gruppen qualifizieren sich dann für die Endrunde in Rumänien im Sommer 2011.

 

Deutschland: ter Stegen - Avevor (46. Korb), Mustafi, Hofstetter, Plattenhardt - Yabo (61. Cigerci), Zimmermann, Leitner - Volland, Thy, Buchtmann (69. Thomalla)

 

Andorra: Vinardell - Charrua (72. Rodriguez Prat), Ferreira, Pousa, San Nicolas San Nicolas Schellens (62. Marinho), Vieira, Bertran (46. Acosta), Lopes - Guevara, Triquell

 

Tore: 1:0 Volland (36.), 2:0 Thy (44.), 3:0 Leitner (60.), 4:0 Volland (67.), 5:0 Mustafi (68.), 6:0 Leitner (71.), 7:0 Thy (78.), 8:0 Ferreira (82., Eigentor), 9:0 Volland (85.), 10:0 Volland (90.)

 

Gelbe Karten: Avevor, Thy (Deutschland) - Triquell, Lopes, San Nicolas (Andorra)

 

Schiedsrichter. Mattias Gestranius, Jonas Turunen, Dejan Sakovic

Hardtwaldstadion: 3.100 Zuschauer

 

Quelle: DFB