Drittliga-Elf: Pascal Testroet zum besten Stürmer gewählt

Pascal Testroet traf in der Hinrunde acht Mal für die Grün-Weißen.
U23
Montag, 04.01.2010 // 14:20 Uhr

Nach Torhüter Sebastian Mielitz, Abwehrspieler Sandro Stallbaum und Mittelfeldspieler Nicolas Feldhahn ist nun auch Werder-Stürmer Pascal Testroet in die Drittliga-Hinrundenelf gewählt worden. Der 19-Jährige, der erst kurz vor den Weihnachtstagen seinen ersten Profivertrag bei Werder unterzeichnet hat, gewann die Umfrage des Internetportals „dritteliga.net“ mit deutlichem Vorsprung vor dem Ingolstädter Moritz Hartmann.

 

Testroet erhielt 951 von 2459 Stimmen (38,67 Prozent), Hartmann belegt Rang zwei mit 466 Stimmen (18,95 Prozent). Über den dritten Platz konnte sich Tobias Damm vom Wuppertaler SV freuen (389 Stimmen – 15,82%), gefolgt vom viertplatzierten Dennis Schmidt aus Osnabrück mit 250 abgegeben Stimmen (10,17%). Damit stellt Werder in jedem der vier Mannschaftsteile einen Spieler.

 

Folgende Spieler haben es in die Drittliga-Hinrundenelf geschafft:

Tor: Sebastian Mielitz (Bremen II)

Abwehr: Tobias Nickenig , Angelo Barletta (beide Osnabrück), Sandro Stallbaum (Bremen II), Stefan Lorenz (Wuppertal)

Mittelfeld: Björn Lindemann (Osnabrück), Björn Ziegenbein (Wehen-Wiesbaden), Nermin Celikovic (Wuppertal), Nicolas Feldhahn (Bremen II)

Angriff: Pascal Testroet (Bremen II), Moritz Hartmann (Ingolstadt)