U 23: Trainingsauftakt mit erstem Neuzugang

Nicolas Feldhahn wird ab sofort Werders U 23 in der 3. Liga verstärken.
U23
Freitag, 27.06.2008 // 17:10 Uhr

Pünktlich zum Startschuss für die Vorbereitung auf die kommende Saison in der 3. Liga kann Werders U 23 den ersten externen Neuzugang vermelden. Nicolas Feldhahn wechselt vom Ligakonkurrenten Erzgebirge Aue an die Weser. Der 21-Jährige einigte sich mit den Grün-Weißen auf eine Zusammenarbeit bis 2010. "Wir haben auf der Position im defensiven Mittelfeld noch einen erfahrenen Spieler gesucht und da passt Nicolas genau in unser Profil. Er fällt mit seinen 21 Jahren noch unter die U 23-Regelung und kann trotz seines jungen Alters bereits auf zahlreiche Zweitliga-Einsätze zurückblicken", ist U 23-Coach Thomas Wolter von den Qualitäten des Mittelfeldspielers überzeugt.

 

Der gebürtige Münchner, der bei der U 23 mit der Nummer 6 die Rückennummer seines Vorgängers Dominic Peitz übernommen hat, freut sich auf seine neue Herausforderung in der Hansestadt: "Bremen bietet eine sehr gute sportliche Perspektive. Ich denke, dass ich mich vor allem im spielerischen Bereich bei Werder weiterentwickeln kann und vielleicht auch den Sprung zu den Profis schaffe."

 

Nicolas Feldhahn begann beim SC Warngau seine fußballerische Karriere und fand über den TSV 1860 München im Jahr 2003 den Weg zur SpVgg Unterhaching, für die er zwanzig Einsätze in der 2. Bundesliga absolvierte. Anfang der abgelaufenen Saison wechselte der 21-Jährige zum damaligen Ligakonkurrenten Erzgebirge Aue, für den er 19 Mal das Trikot überstreifte.

 

Bereits am Nachmittag stellte sich der Neu-Bremer seinen grün-weißen Teamkollegen vor und absolvierte mit ihnen im Stadion „Platz 11“ zum Trainingsauftakt einen Laktattest. Nach den ersten Runden zog er ein erstes positives Fazit: "In der Mannschaft stimmt es einfach. Es sind alles nette Jungs mit echtem Teamgeist."

 

Einige Spieler wird Nicolas Feldhahn jedoch erst in den kommenden Tagen kennenlernen. Denn neben Sebastian Mielitz, der in der kommenden Woche erst mit den Profis ins Training einsteigt, fehlte auch Kevin Artmann beim Start der Vorbereitung. Der 22-Jährige unterzog sich am gestrigen Donnerstag in Berlin einer Leisten-Operation und wird Werder erst in vier bis sechs Wochen wieder zur Verfügung stehen. "Die Operation ist gut gelaufen. Ich werde noch bis zum Wochenende in Berlin bleiben und dann nach Bremen zurückkehren", so Artmann.

 

Das erste Testspiel werden die U 23-Junioren in der kommenden Woche bestreiten. Am Dienstag, 01.07.2008, treten die Grün-Weißen um 18 Uhr im Harz beim TSV Bredelem an. Es folgen weitere Testspiele beim TSV Auetal (04.07.2008) und AT Rodenkirchen (05.07.2008), ehe Werder anschließend an zwei Blitzturnieren in Hamburg (Krüll-Soccer Bowl/ 12.07.2008) und Soltau (22.07.2008) sowie dem NordWest-Cup (16. bis 19.07.2008) teilnehmen wird.

 

Norman Ibenthal

Weitere News

Alle zusammen

16.07.2018 // Frauen

Mit Sicherheit richtig gut

16.07.2018 // Profis

Ein Kompliment an die Jugend

16.07.2018 // Kurzpässe

Alles in Echtzeit

16.07.2018 // Trainingslager Zillertal