Stellungnahme zum Platzverweis von Konrad Fünfstück

Der SV Werder legt Einspruch gegen die Rote Karte gegen Konrad Fünfstück ein (Foto: hansepixx).
U23
Donnerstag, 29.08.2019 / 15:02 Uhr

Der SV Werder Bremen prüft gegen den Platzverweis von U23-Trainer Konrad Fünfstück weitere sportrechtliche Schritte. Der 38-Jährige hat im Spiel gegen den SC Weiche Flensburg 08 in der 13. Spielminute von Schiedsrichter Marco Scharf die Rote Karte gesehen.

Aufgrund des anhaltenden Gewitters während der Partie zwischen der U23 des SV Werder und dem SC Weiche Flensburg 08 forderte Werders Mannschaftsarzt das Schiedsrichtergespann mehrfach dazu auf die Begegnung zu unterbrechen. Aus ärztlicher Sicht war die Sicherheit der Beteiligten nicht mehr zu gewährleisten. Als Konsequenz erhielt U23-Trainer Konrad Fünfstück die Rote Karte.

Auch die Veranstaltungsleitung teilte die Auffassung des Mannschaftsarztes und teilte dies während des Spiels dem Schiedsrichtergespann mit. „Die gesamte Situation diente einzig dem Wohlergehen aller Beteiligten. Aufgrund der Wetterlage war eine sichere Durchführung des Spiels nicht mehr gewährleistet“, erklärt Björn Schierenbeck, Direktor WERDER Leistungszentrum.

Nichts mehr verpassen - folgt uns!

 

Mehr U23-News: