Remis bei Bartels-Rückkehr

Der Spielbericht zum 1:1 beim SC Weiche 08
Traf bei seinem Comeback zum zwischenzeitlichen 1:0: Fin Bartels (Foto: WERDER.DE).
U23
Samstag, 02.03.2019 / 15:45 Uhr

von Felicitas Hartmann

Das Comeback von Fin Bartels wäre fast perfekt gewesen. Am Ende musste sich Werders U23 beim SC Weiche Flensburg 08 aber mit einem 1:1 (0:0) begnügen. Im Topspiel der Regionalliga Nord brachte Bartels die Grün-Weißen nach einer torlosen ersten Hälfte in der 59. Minute in Führung. Das Team von Trainer Sven Hübscher kontrollierte auch im Nachgang das Spielgeschehen, konnte die Führung aber nicht ausbauen. So fiel nach einem Fehler von Julian Rieckmann in der Schlussphase der Ausgleich durch Gökay Isitan (81.). WERDER.DE fasst die Partie zusammen:

Aufstellung und Formation: Fünf Änderungen nimmt Werder-Trainer Sven Hübscher nach dem 1:1-Untentschieden am vergangenen Wochenende vor und lässt seine Mannschaft beim SC Weiche Flensburg 08 in einer 4 -3-3-Formation antreten. Fin Bartels kehrt nach seiner langen Verletzungspause auf den Fußballplatz zurück und sammelt erstmals seit seinem Achillessehnenriss wieder Spielpraxis. In der Abwehr stehen neben Julian Rieckmann heute erstmals in diesem Pflichtspieljahr Joshua Bitter, Kevin Vollert und Jan-Niklas Beste in der Startelf, offensiv möchte Florian Dietz für Tore sorgen. 

Höhepunkte der 1. Halbzeit

Fanden im ersten Durchgang kein Durchkommen: Julian Rieckmann und Werders U23 (Foto: WERDER.DE).

8. Min.: Die Bremer kommen besser ins Spiel und setzen die Flensburger von Beginn an unter Druck. Kapitän Christian Groß versucht es mit einem ersten Abschluss, aber SC-Keeper Florian Kirschke hält.

21. Min.: Erste Möglichkeit für die Hausherren. Kevin Schulz bekommt von rechts die Flanke auf den Kopf, der Ball fliegt aber knapp am Tor vorbei.

27. Min.: Flensburg kann sich nach einer schwungvollen Anfangsphase von Werders U23 immer mehr befreien. Luca Plogmann hat nach einem Schuss ins Zentrum Probleme heranzukommen, der Schuss von Santos wird aber geblockt.

40. Min.: Fin Bartels leitet einen Konter ein. Der Ball kommt über Boubacar Barry zu Christian Groß, der, statt selbst abzuschließen, auf Jan-Niklas Beste ablegt. Dessen Abschluss wird von einem Abwehrspieler geklärt.

45. Min.: Halbzeit im Manfred-Werner-Stadion. Die Grün-Weißen und der SC Weiche Flensburg 08 verabschieden sich mit einem torlosen Unentschieden in die Pause. Nach einer intensiven Anfangsphase, in der die Mannschaft von Sven Hübscher besser ins Spiel kam, übernahmen die Hausherren im weiteren Verlauf die Spielkontrolle. Während die Flensburger vor allem durch Standards gefährlich vors Tor der Grün-Weißen kamen, versuchten es die Grün-Weißen spielerisch. Dennoch fehlte auf beiden Seiten noch die zwingende Chance.

Höhepunkte der 2. Halbzeit

Jan-Niklas Beste und Co. stehen nach dem 1:1 gegen den SC Weiche Flensburg weiter auf Tabellenplatz 3 (Foto: WERDER.DE).

55. Min.: Im zweiten Durchgang wird das Spiel immer kampfbetonter. Nach einem Einwurf der Hausherren steht Luca Plogmann genau richtig und kann den Ball abfangen. Er macht das Spiel schnell und schickt Boubacar Barry auf den Weg, der findet aber keine Anspielstation.

59. Min.: TOOOR für Werder. 1:0 durch Fin Bartels. Was eine Geschichte! Boubacar Barry mit der starken Vorarbeit. Er steckt den Ball auf Fin Bartels, der auch in seiner Verletzungspause seinen Torriecher nicht verloren hat und eiskalt zur 1:0-Führung abschließt.

61. Min.: Wieder gibt es einen Standard für Flensburg. Der Freistoß von rechts kommt auf den zweiten Pfosten, aber der Ball wird geklärt. Die Flensburger geben die Kugel nicht auf und setzten nach, Luca Plogmann pariert aber stark und hält die Führung fest.

81. Min: Tor für den SC Weiche Flensburg 08. 1:1 durch Gökay Isitan. Was für ein Bock. Julian Rieckmann verschätzt sich in der Mitte, der eingewechselte Gökay Isitan kommt an den Ball und netzt zum 1:1-Ausgleich ein. Keine Chance für Plogmann.

88. Min.: Gelb-Rote Karte für Ilidio Santos. Schiedsrichter Yilmaz spricht den Grün-Weißen einen Freistoß zu. Ilidio Santos schießt den Ball weg und bekommt dafür seine zweite gelbe Karte an diesem Tag – Gelb-Rot. Der Freistoß der Grün-Weißen wird im Anschluss geklärt.

90.+2 Min.: Schluss in Flensburg. Der SC Weiche Flensburg 08 und Werders U23 trennen sich im Topspiel mit 1:1 (0:0).

Fazit: Die Grün-Weißen kamen in beiden Hälften besser ins Spiel. Während im ersten Durchgang die Flensburger vor allem durch Standardsituationen besser ins Spiel fanden, versuchte es das Team von Sven Hübscher mit spielerischen Lösungen. Dennoch mussten beide Teams ohne Treffer in die Pause gehen. Im zweiten Durchgang entwickelten sich immer mehr Zweikämpfe. Nach dem Führungstreffer durch Fin Bartels (59.), der nach seiner langen Verletzung erstmals wieder im grün-weißen Trikot auflief, konnte sich Werders U23 trotz Überlegenheit nicht durchsetzten und die Führung ausbauen, sondern musste nach einem individuellen Fehler von Julian Rieckmann den Ausgleich durch Gökay Isitan hinnehmen (81.). Am Ende musste sich das Team von Sven Hübscher in einer intensiven und kämpferischen Partie mit einem Punkt begnügen und steht weiterhin mit nun 42 Punkten auf Tabellenplatz 3.

Stimmen zum Spiel

Sven Hübscher: „Nehmen wir das Ergebnis mal raus, bin ich mit dem Spiel der Mannschaft zufrieden. Wir haben uns heute ganz anders präsentiert als letzte Woche. Wir wussten, dass es eine schwierige Aufgabe wird. Die Platzverhältnisse sind uns sicherlich nicht entgegengekommen, aber wir sind insgesamt gut ins Spiel gekommen. Leider waren wir im ersten Abschnitt im letzten Drittel nicht so konsequent, um uns große Torchancen zu erspielen. Im zweiten Durchgang wollten wir weiterhin das Spiel kontrollieren. Wir konnten dann in Führung gehen und wollten vereinzelte Konter setzen. Die Entstehung beim Ausgleich ist natürlich unglücklich, aber auch daraus lernen die Spieler.“

Fin Bartels: "Es fühlte sich sehr gut an wieder auf dem Platz zu stehen. Natürlich merkt man die lange Pause, aber es war in Ordnung. Es freut mich, dass ich direkt einen Treffer erzielen konnte. Boubacar Barry steckt ihn sehr gut durch und dann muss ich den einfach nur reinmachen. So kann es weitergehen."

Die Statistik

SC Weiche Flensburg 08 : Kirschke - Walter (80. Empen), Jürgensen, Paetow, Thomsen - Schulz, Hasanbegovic (67. Wulff) - Mayer, Hartmann, Santos - Ibekwe (67. Isitan)

Werder U23: Plogmann - Bitter, Vollert, Rieckmann, Beste - Mbom - Groß, Wagner (90. Ronstadt) -Barry (70. Canbaz), Dietz, Bartels (60. Young) 

Tore: 0:1 Bartels (59.), 1:1 Isitan (82.)

Gelbe Karten: Santos - Groß

Gelb-Rote Karte: Santos (88.)

Schiedsrichter: Murat Yilmaz

Manfred -Werner-Stadion: 922 Zuschauer