U 23 unterliegt Kielce mit 2:4

Käuper und Bünning treffen

Jesper Verlaat und Co. hielten lange Zeit gut gegen Kielce mit (Foto: WERDER.DE).
U23
Montag, 03.07.2017 // 20:59 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Werders U 23 muss die erste Niederlage der Vorbereitung hinnehmen. Gegen Korona Kielce gab es eine 2:4-Niederlage (1:2). Ole Käuper (41.) und Lars Bünning (86.) trafen für die Grün-Weißen gegen den polnischen Erstligisten.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase gab es nach 20. Minuten die erste Werder-Chance der Partie. Nach einem Eckball von Leon Jensen nahm Jesper Verlaat den Ball volley und setzte ihn knapp am Tor vorbei. Fünf Minuten später versuchte es Rafael Kazior mit einem Schlenzer aus 16 Metern (25.). Kazior war es auch, der die nächste Torchance auf dem Kopf hatte. Nach einer Jensen-Flanke küsste sein Kopfball jedoch nur die Latte (29.). Nach 34. Minuten fiel dann die Führung der Gäste durch Kallaste. Zwar konnte Ole Käuper nach Zuspiel von Levent Aycicek kurz darauf ausgleichen (41.), doch im Gegenzug traf Mozdzen zum 2:1 aus Sicht der Gäste (43.).

Die zweite Hälfte begann wie die erste aufgehört hat – mit einem Gegentor. Cebula verwertete eine Flanke am zweiten Pfosten zum dritten Treffer von Kielce (47.). Im weiteren Verlauf mühte sich Werders U 23, um den Rückstand zu verkürzen. Ein Distanzschuss von Jannes Vollert, der auf der Linie geklärt wurde (69.), und ein Pfostenschuss von Idrissa Toure (84.) waren zunächst die besten Chance im zweiten Durchgang für den SVW. Kurz vor dem Abpfiff konnte Lars Bünning (86.) nach einem Eckball verkürzen, doch mit dem Schlusspfiff stellte Ponski den Zwei-Tore-Vorsprung für die Polen wieder her (90.).

Trotz des Ergebnisses zog Coach Florian Kohfeldt ein positives Fazit: „Insgesamt bin ich mit dem Test zufrieden. Die Jungs haben lange Zeit gegen einen körperbetont spielenden Gegner sehr gut mitgehalten.“ Bereits am kommenden Mittwoch, 05.07.2017, geht es für Werders U 23 weiter. Dann treten die Grün-Weißen beim Blitzturnier in Eldagsen an. Eine Woche später steht zudem ein weiteres Testspiel auf dem Programm. Am Mittwoch, 12.07.2017, um 19 Uhr sind Kazior, Verlaat und Co. bei der SG Hoya zu Gast.