Wasmus erleidet Kreuzbandriss

Osabutey ebenfalls verletzt

Leander Wasmus hat sich erneut das Kreuzband gerissen (Foto: WERDER.DE).
U23
Mittwoch, 10.01.2018 // 12:30 Uhr

Bittere Nachricht für Werders U 23. Leander Wasmus hat sich das Kreuzband im rechten Knie gerissen. Dies ergab die Untersuchung am Dienstag in Bremen, nachdem der 20-Jährige bereits am Montag das Wintertrainingslager der U 23 verlassen hatte. Auch Jonah Osabutey musste zu Wochenbeginn die Heimreise antreten. Er muss ebenfalls aufgrund einer Innenbandverletzung im Knie mehrere Wochen pausieren.

„Es ist sehr bitter, dass sich Leander und Jonah erneut verletzt haben, nachdem sie zuvor schon mehrere Monate raus waren. Wir hoffen natürlich, dass sich Beide schnell erholen und wieder fit werden“, sagt Trainer Oliver Zapel.