Nochmal alles reinwerfen

Vorbericht zum Aalen-Spiel

Im Hinspiel mussten die Grün-Weißen eine Niederlage hinnehmen (Foto: WERDER.DE).
U23
Freitag, 19.05.2017 // 12:18 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Geschichte wiederholt sich! Diese Weisheit erhofft sich Werders U 23 am Samstag, 20.05.2017, um 13.30 Uhr (ab dem Anpfiff im Twitter-Ticker), wenn sie den VfR Aalen empfängt. Wie in der vergangenen Spielzeit als am letzten Spieltag in Aalen der Klassenerhalt perfekt gemacht wurde, will die Kohfeldt-Elf dieses Mal auf heimischen Rasen den Ligaverbleib sichern. WERDER.DE liefert alle Infos zum Spiel:

Der Gegner - VfR Aalen

Der VfR Aalen spielt eine überzeugende Saison. 14 Siegen stehen 15 Unentschieden und nur acht Niederlagen gegenüber. Und trotzdem rangiert das Team von Peter Vollmann nur auf Rang elf in der 3. Liga. Der Grund ist ganz einfach. Aufgrund des Insolvenzantrags wurden dem VfR neun Punkt abgezogen. Ansonsten wären die Aalener mittendrin im Kampf um den Aufstiegsrelegationsplatz.

So wird es für das Team aus Baden-Württemberg gefühlt nur noch um einen guten Saisonabschluss gehen, wenn sie im Stadion "Platz 11" antreten. Eins hat Coach Peter Vollmann bereits verraten. Ex-Werder-Spieler Raif Husic soll am Samstag seinen ersten 3.Liga-Einsatz für den VfR bekommen. Für Kazior, Rother und Co. ist es jedoch letztlich egal, wer im Tor der Gäste steht. Entscheidend ist, dass der Sieg im letzten Heimspiel der Saison eingefahren wird.

Florian Kohfeldt: „Für uns ist diese Partie natürlich ein Endspiel, das wir unbedingt gewinnen wollen. Wir werden dafür gegen eine Top-Mannschaft der 3. Liga eine Top-Leistung zeigen müssen. Wir sind jedoch optimistisch, dass wir diese Leistung am Samstag abrufen werden.“

Jesper Verlaat: „Wir dürfen am Samstag nur auf uns schauen. Jedem in der Mannschaft ist bewusst wie wichtig dieses Spiel ist. Die Partie in Frankfurt hat uns nochmal Vertrauen gegeben. An diese Leistung werden wir gegen Aalen in unserem Stadion anknüpfen und alles reinwerfen.“

Statistiken rund ums Spiel

Tabelle im Vergleich

11. VfR Aalen / 37 Spiele / 14 Siege / 15 Unentschieden / 8 Niederlagen / 52:35 Tore / 48 Punkte 

18. Werder U 23 / 37 Spiele / 11 Siege / 9 Unentschieden / 17 Niederlagen / 31:48 Tore / 42 Punkte


Top-Torjäger: 

Werder U 23: Kazior, Manne (je 4)

VfR Aalen: Morys (13)


Personalsituation

Es fehlen: Oelschlägel, Eilers, Manneh, Wasmus


Werder-Bilanz gegen Gegner:

9 Spiele / 2 Siege / 3 Unentschieden / 4 Niederlagen 


So lief das letzte Spiel:

VfR Aalen: Bernhardt - Preißinger (70. Kartalis), Deichmann, Morys, Vasiliadis (74. Menig), Geyer, Müller, Welzmüller, Kienle (72. Wegkamp), Schulz, Schwabl

Werder Bremen: Zetterer - Volkmer, Rehfeldt (68. Lorenzen), Verlaat - Zander, Schmidt, M. Eggestein, Kazior, Jacobsen - J. Eggestein (57. Rother), Manneh

Tore: 1:0 Morys (9.), 2:0 Vasiliadis (45.), 3:0 Müller (57., FE)

Gelbe Karten: ---

Schiedsrichter: Sven Waschitzki


Das Spiel der Werder U 23 kann wie gewohnt auf dem Twitterkanal des WERDER Leistungszentrums verfolgt werden.