Zwei Spiele Sperre für Torben Rehfeldt

Torben Rehfeldt muss am Sonntag gegen Goslar noch einmal zuschauen.
U23
Donnerstag, 02.10.2014 // 10:28 Uhr

Die erste Partie hat Werders Nummer 5 bereits am gestrigen Mittwochabend beim 5:0-Erfolg gegen den BV Cloppenburg. Rehfeldt steht somit lediglich noch am Sonntag beim Spiel gegen den Goslarer SC nicht zur Verfügung.

Werders U 23-Spieler Torben Rehfeldt wurde vom Sportgericht des Norddeutschen Fußball-Verbandes (NFV) mit einer Sperre von zwei Meisterschaftsspielen belegt. Der 21-Jährige hatte im Regionalliga-Spiel gegen den VfB Lübeck nach einer Unsportlichkeit in Form einer „Notbremse" die gelb-rote Karte gesehen.