U 23 gewinnt Test gegen Vellmar

Maik Lukowicz traf doppelt gegen den OSC Vellmar.
U23
Samstag, 12.07.2014 // 17:45 Uhr

„Wir hatten bereits vor dem Spiel heute zwei Mal trainiert. Dennoch haben sich die Jungs durchgebissen und haben gut Tempo gemacht. Zum Schluss wurde es etwa ruhiger, aber das war angesichts der Belastung zu erwarten", so ein zufriedener Coach Viktor Skripnik.

Werders U 23 hat das Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Immenhausen gewonnen. Am Samstagnachmittag setzten sich die Grün-Weißen mit 4:1 (1:1) gegen den Hessenligisten OSC Vellmar durch.

Nachdem die Gastgeber Mitte der ersten Halbzeit in Führung gegangen sind (26.), glich Maik Lukowicz nach Vorarbeit von Lukas Fröde rund zehn Minuten später aus (36.). Im zweiten Durchgang brachte Tobias Schwede die Bremer mit einem Lupfer in Führung (47.) und in der Folgezeit machten Maximilian Eggestein (56.) und erneut Maik Lukowicz (65.) alles klar.

Bereits am kommenden Mittwoch, 16.07.2014, steht ein weiteres Testspiel auf dem Programm. Die Grün-Weißen treten dann um 19 Uhr beim SV GW Firrel an. 

Norman Ibenthal

Werder Bremen: Duffner (46. Oelschlägel) - Busch, Rehfeldt, Guwara, Eggersglüß - Bruns, Fröde, Hilßner (46. Eggestein), Schwede - Lukowicz, Grillitsch (70. Wegner)

Tore: 1:0 (26.), 1:1 Lukowicz (36.), 2:1 Schwede (47.), 3:1 Eggestein (56.), 4:1 Lukowicz (65.)