Thorsten Bolder verstärkt U 23-Trainerteam

Thorsten Bolder komplettiert das Trainerteam der U 23 in der Saison 2015/2016
U23
Freitag, 12.06.2015 // 13:00 Uhr

„Da Alexander Nouri einen Großteil der Saison bei der Ausbildung zum DFB Fußball-Lehrer weilen wird, war es uns wichtig, neben Florian Bruns und Torwart-Trainer Manuel Klon einen erfahrenen Co-Trainer in das Trainerteam mit einzubinden. Thorsten hat als Fußball-Lehrer viele Jahre unsere Nachwuchsmannschaften erfolgreich trainiert und bereits auch eng in der Vergangenheit mit dem Trainerteam der Bundesliga zusammengearbeitet. Er ist somit eine perfekte Ergänzung. Wir sind fest davon überzeugt, dass seine Erfahrungen dazu beitragen werden, die Jungs weiterzuentwickeln und eine erfolgreiche Saison in der 3. Liga zu spielen", erklärt Tim Borowski, sportlicher Leiter der U 23.

Werders U 23-Trainerteam erhält Verstärkung aus den eigenen Reihen. Für die Saison 2015/2016 wird Thorsten Bolder, Koordinator Grundlagen- und Aufbaubereich im WERDER Leistungszentrum, die Grün-Weißen als Co-Trainer in der 3. Liga begleiten.

Seinen neuen Co-Trainer kennt Alexander Nouri bereits seit seinem 15. Lebensjahr: „Thorsten Bolder hat mich damals zusammen mit Thomas Schaaf zu Werder geholt. Ich habe also schon viele Jahre als Spieler mit ihm zusammengearbeitet. Thorsten ist ein Trainer, der sich mit dem Verein und seiner Aufgabe absolut identifiziert. Er kennt einen Großteil der Spieler und hat sie selbst trainiert. Daher ist es für unser Trainerteam eine sehr gute Lösung."

Als Co-Trainer der U 23 und Koordinator Grundlagen- und Aufbaubereich im Leistungszentrum, wird Thorsten Bolder somit in einer Doppelfunkton in die neue Saison gehen: „Da wird vor allem organisatorisch einiges gefordert sein. Aber ich denke, das werden wir mit vereinten Kräften hinbekommen. Ich freue mich auf die Aufgabe. Einige der Jungs kenne ich noch aus der U 15. Schön, dass ich sie jetzt noch ein weiteres Stück begleiten darf."

Die Rolle als Co-Trainer bei Werders U 23 ist für Thorsten Bolder nicht neu. Bereits von 1996 bis 1998 trainierte er gemeinsam mit Thomas Schaaf das grün-weiße Reserveteam. Von 1999 bis 2013 trainierte der DFB-Fußball-Lehrer Werders U 15-Junioren und gewann zwölf Norddeutsche Meisterschaften. Im Jahr 2013 wechselte er in die Position des Koordinators Grundlagen- und Aufbaubereich im WERDER Leistungszentrum.