Manuel Klon verstärkt das Trainerteam der U 23

Freuen sich auf die Zusammenarbeit: U 23-Coach Alexander Nouri und Torwart-Trainer Manuel Klon
U23
Freitag, 31.10.2014 // 17:13 Uhr

„Wir haben einen Nachfolger für Christian Vander gesucht, der seine Aufgaben bei der U 23 und im Leistungszentrum übernehmen kann. Manuel passt genau in das Anforderungsprofil. Trotz seines jungen Alters hat er bereits sehr viele Erfahrungen als Torwart-Trainer gesammelt. Dazu ist er bei uns kein Unbekannter. Gemeinsam mit Christian Vander und Michael Jürgen hat er bereits konzeptionell für uns gearbeitet", erklärt Frank Baumann, Werders Direktor Profi-Fußball und Scouting.

Das Trainerteam von Werders U 23 nimmt weitere Formen an. Nachdem Alexander Nouri am Samstag das Traineramt von Viktor Skripnik übernommen hat, wird Manuel Klon ab sofort die Nachfolge von Christian Vander als Torwart-Trainer der Grün-Weißen antreten.

Der 27-Jährige, der erst im Sommer seine Tätigkeit als Torwart-Trainer bei den Sportfreunden Siegen aufgenommen hatte, freut sich auf seine neue Aufgabe: „Ich bin froh, dass mir die Sportfreunde Siegen diesen kurzfristen Wechsel ermöglichen. Werder Bremen ist ein hervorragender Verein. Es wartet eine große Herausforderung auf mich. Ich freue mich, dass ich in Zukunft an der Entwicklung der jungen Torhüter bei Werder Bremen mitwirken darf."

U 23-Coach Alexander Nouri schaut der Zusammenarbeit sehr positiv entgegen: „Ich freue mich, dass Manuel zu unserem Team dazu stößt. Er arbeitet strukturiert, ist konzeptionell ausgerichtet und steht für das moderne Torwart-Spiel. Das passt sehr gut zu uns."

Manuel Klon spielte in der Jugend beim VfL Kirchheim und beim VfB Stuttgart, mit dem er im Jahr 2003 deutscher Vizemeister bei den B-Junioren wurde. Seit 2009 arbeitete er als Torwart-Trainer bei der 1. JFS Köln und war seit 2010 leitender Trainer an der Deutschen Torwart-Akademie in Köln. In der Saison 2013/2014 trainierte er die Keeper des FC Viktoria Köln und übernahm erst im Sommer das Amt des Torwart-Trainers bei den Sportfreunden Siegen.