Großes Kompliment

Kohfeldt-Elf zurück in Bremen

Werders U 23 trainiert ab sofort wieder in Bremen Foto: WERDER.DE).
U23
Mittwoch, 18.01.2017 // 12:34 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Am Mittwochmittag ist Werders U 23 wieder in Deutschland gelandet. Nach einer arbeitsintensiven Trainingswoche in Alhaurin el Grande mit dem Testspiel gegen Lokomotive Moskau geht die Vorbereitung auf den Rückrundenauftakt für die Grün-Weißen nun in Bremen weiter.

„Das Trainingslager war sehr gut. Wir konnten bei optimalen Bedingungen intensiv trainieren. Mit zwei Einheiten pro Tag, zusätzlichen individuellen Übungen und Einzelgesprächen, die jeder Spieler hatte, war das Programm sehr voll. Doch die Jungs haben es von Anfang bis Ende durchgezogen. Daher bin ich sehr zufrieden“, sagt Trainer Florian Kohfeldt, der ergänzt: „Ein großes Kompliment muss ich zudem meinem Funktionsteam machen, das einen überragenden Job gemacht hat.“

Diesen Eindruck bestätigt auch Björn Schierenbeck, sportlicher Leiter von Werders U 23: „Mit unseren Spezialtrainern vor Ort konnten wir unsere Pläne durchziehen. Wir können mit einem positiven Gefühl in die Rückrunde gehen.“

Einen Test wird Werders U 23 vor dem Rückrundenstart in Lotte noch absolvieren. Am kommenden Samstag, 21.01.2017, tritt die Elf von Florian Kohfeldt beim Hamburger SV II an und will sich dort den letzten Feinschliff vor dem Pflichtspielstart holen.