Oelschlägel auf Abruf für Olympische Spiele nominiert

Dank guter Leistungen steht Eric Oelschlägel im erweiterten Kader für die Olympischen Spiele (Foto: nordphoto).
U23
Freitag, 15.07.2016 // 12:21 Uhr

Werders Nachwuchskeeper Eric Oelschlägel könnte für Deutschland an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro teilnehmen. Der 20-Jährige wurde auf Abruf nominiert. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitagmittag mit. 

Das Fußballturnier der 31. Olympischen Sommerspiele findet vom 03. bis 20.08.2016 in sieben Stadien in ganz Brasilien statt. Bereits am 28.07. trifft sich die die deutsche Olympiamannschaft, die von Horst Hrubesch trainiert wird, in Frankfurt für eine dreitägige Vorbereitung, anschließend erfolgt der Abflug nach Salvador, wo am 04.08. (ab 22 Uhr MESZ) in der Arena Fonte Nova die erste Begegnung in Gruppe C gegen Mexiko, Goldmedaillen-Gewinner von 2012, stattfindet. Auch das zweite Gruppenspiel findet in Salvador statt, am 07.08. (ab 21 Uhr MESZ) trifft das Team von Horst Hrubesch auf Südkorea. Die dritte Partie in der Vorrunde findet am 10.08. (ab 21 Uhr MESZ) in Belo Horizonte gegen Fidschi statt. Die möglichen Viertelfinal- und Halbfinalpartien werden am 13. und 17.08. ausgetragen, das Finale steigt am 20.08. im Maracanã in Rio de Janeiro.