U 23 in Halle: Den Heimsieg auswärts bestätigen

Trainer Nouri mit dem Siegtorschützen gegen Mainz II - Marcel Hilßner
U23
Donnerstag, 15.10.2015 // 12:44 Uhr

Werders U 23 hat nach dem 2:1 Erfolg gegen Mainz II nicht nur den ersten Heimsieg der Saison eingefahren, sondern auch ordentlich Selbstvertrauen getankt. Nach der Länderspielpause geht es für das Team von Trainer Alexander Nouri am Samstag zum Halleschen FC. Die Mannschaft aus Sachsen-Anhalt belegt aktuell Platz acht und ist gespickt mit Ex-Bundesliga-Spielern wie Marco Engelhardt (u. A. Kaiserslautern) und Werder-Double-Gewinner Ivica Banovic. WERDER.de liefert alle Infos zu der Partie.

Spieltag 13 / Samstag, 17.10.2015 / 14:00 Uhr / Erdgas Sportpark / Hallescher FC - Werder U 23

Stimmen vor dem Spiel:

Alexander Nouri: „Der Gegner hatte jetzt zwei Wochen Zeit, um sich auf uns vorzubereiten. Halle verfügt über eine erfahrene Achse mit Engelhardt, Banovic und Bertram. Für uns wird das wieder eine sehr fordernde Aufgabe. Dennoch wollen wir nach dem Sieg gegen Mainz auch in Halle etwas mitnehmen".

Tobias Duffner: „Halle hat eine Mannschaft, die vor der Saison eine ambitionierte Zielsetzung ausgegeben hat und dementsprechend auch viel Qualität im Kader hat. Zudem sind sie nach dem Trainerwechsel im Aufschwung. Diesen wollen wir natürlich stoppen und mit etwas Zählbaren nach Bremen zurückkehren." 


Tabelle im Vergleich:

19. Werder U 23 / 12 Spiele / 2 Siege / 3 Unentschieden / 7 Niederlagen / 10:23 Tore / 9 Punkte

8. Hallescher FC / 12 Spiele / 5 Siege / 1 Unentschieden / 6 Niederlagen / 14:15 Tore / 16 Punkte


Die letzten 5 Spiele von Werders U 23:

1.FSV Mainz 05 II (H) 2:1

Rot-Weiß Erfurt (A) 1:2

Würzburger Kickers (H) 0:0

VfB Stuttgart II (A) 1:1

SG Sonnenhof Großaspach (H) 0:4

Die letzten 5 Spiele von Hallescher FC:

Erzgebirge Aue (H) 1:0

1.FSV Mainz 05 II (A) 0:2

Rot-Weiß Erfurt (H) 2:1

Kickers Würzburg (A) 1:0

Sonnenhof Großaspach (A) 0:0


Top-Torjäger:

Werder U 23: Manneh (3), Kazior, Hilßner (beide 2)

Hallescher FC: Bertram (4), Osawe, Furuholm (beide 3)


Personalsituation:

Verletzt: Schwede, Papunashvili, Güthermann

Rot-gesperrt: Manneh


Spieler im Fokus:

Ivica Banovic -Ein ehemaliger Doubleheld von 2004 in Reihen von Halle FC. Nach der Meistersaison mit Werder ging der Mittelfeldmann zum 1.FC Nürnberg, wo Banovic 2007 noch mal den DFB-Pokal gewinnen konnte. Nach den Zwischenstationen Freiburg, Duisburg und Cottbus spielt der Ex-Bundesliga-Profi seit Anfang der Saison in Halle.


Werders Bilanz gegen Hallescher FC:

0 Spiele / 0 Siege / 0 Unentschieden / 0 Niederlagen


Das letzte Spiel von Werders U 23:

Werder U 23 - Mainz 05 U 23 2:1 (0:1) / Samstag, 03.10.2015 / 3. Liga

Werder Bremen: Duffner - Zander, Pavlovic, Hüsing, Guwara - Rother, Busch, Hilßner (76. Argyris), Kazior (68. Aidara) - Kobylanski (87. Lorenzen), Manneh

1. FSV Mainz 05 U 23: Huth - Schilk (76. Seydel), Hack, Kalig, Saller, Bohl, Höler, Parker, Wachs, Nedelev (68. Pflücke), Derstroff

Tore: 0:1 Derstroff (13.), 1:1 Nedelev (52./ET), 2:1 Hilßner (71./FE)

Rote Karte: Manneh (Werder)


Wettervorhersage:

8 Grad / wolkig / 22% Regenrisiko


Live-Ticker:

Ticker auf www.fussball.de


Anreisehinweise:

Die individuell mit PKW/Kleintransporter anreisenden Gästefans können im näheren Stadionumfeld alle öffentlichen Parkmöglichkeiten nutzen.  Für Nutzer von Navigationsgeräten bitte den Straßennamen – Läuferweg – eingeben.  Der Läuferweg befindet sich unmittelbar am Gästeeingang. Sollten diese Parkmöglichkeiten bereits ausgelastet sein, dann - Paul-Suhr-Straße oder Robert- Koch-Strasse - eingeben!

Der Gästeblock bleibt geschlossen. Wir bitten Sie daher, den Stadioneingang G zu nutzen (zu erreichen über den Läuferweg), um von dort durch den Ordnungsdienst zu ihren Plätzen begleitet zu werden. Das Stadion  wird für Sie ab 12:30 Uhr geöffnet sein und es besteht an den vorhandenen Versorgungsständen die Möglichkeit für einen kleinen Imbiss.


Colin Hüge