U 23 gewinnt 5:1 gegen STV Barssel

Sieg im ersten Testspiel

Eine intensive Trainingswoche liegt hinter Werders U 23, die am Sonntag mit 5:1 in Barßel gewann (Foto: WERDER.DE).
U23
Sonntag, 26.06.2016 // 17:36 Uhr

Von Maximilian Prasuhn

Die erste Woche der Saisonvorbereitung ist um. Nach einem Laktattest und mehreren Trainingseinheiten hat Werders U 23 nun am Sonntag das erste Testspiel gewonnen. Beim STV Barßel besiegte das Team von Trainer Alexander Nouri den Bezirksligisten mit 5:1 (2:1)

Dabei kam die U 23 schwer in die Partie, die Beine waren nach einer intensiven Woche etwas schwer. Barßel ging nach 17 Minuten durch Michael Renken in Führung. Für die Gastgeber sollte es jedoch der letzte Treffer des Tages bleiben, fortan bestimmten die Männer in Grün und Weiß die Partie.

Rafael Kazior, in der abgelaufenen Saison Werders Top-Torjäger gewesen, sorgte nur sechs Minuten später für den Ausgleich. Luca Zander drehte die Partie vor der Pause (32.). In den letzten 20 Spielminuten präsentierte sich der SVW dann nochmal eiskalt vor dem Tor: Enis Bytyqi (70.), Onur Capin (78.) sowie Abdullah Dogan (90.), der aus Werders U 19 zur U 23 hochrückte, erhöhten den Spielstand auf 5:1.

Am Montag, 27.06.2016, reist die Mannschaft in ein einwöchiges Trainingslager nach Dinklage. Auch dort wird Werder ein Testspiel absolvieren. Am Samstag, 02.07.2016, 15 Uhr, testet die U 23 gegen eine Landesliga-Auswahl.

STV Barßel - SV Werder U 23 1:5 (1:2)

Tore: 1:0 Renken (17.), 1:1 Kazior (23.), 1:2 Zander (32.), 1:3 Bytyqi (70.), 1:4 Capin (78.), 1:5 Dogan (90.)

Werder U 23: Duffner, Zander (46. Hehne), Verlaat (46. Bytyqi), Volkmer (46. Kahraman), Rehfeldt, Rother (46. Aidara), Pfitzner, Eggersglüß (46. Jacobsen), Schmidt, Lukowicz (46. Dogan), Kazior (46. Capin)