U 23 gewinnt Test in Bielefeld

Die U 23 gewinnt das Testspiel bei Arminia Bielefeld mit 1:0
U23
Mittwoch, 05.08.2015 // 20:41 Uhr

Werders U 23 nutzte die spielfreie Pokalwoche für ein kurzfristiges Testspiel. Die Grün-Weißen spielten am Mittwochabend bei Arminia Bielefeld und gewannen mit 1:0 (0:0). Torschütze war ein Spieler, der sonst eher nicht im Kreis der U 23 zu finden ist.

Für Trainer Alexander Nouri war es eine Konstellation der besonderen Art. Gleich acht Profi-Spieler sind mit nach Bielefeld gefahren. Neben Marnon Busch, Janek Sternberg, Oliver Hüsing, Mateo Pavlovic, Lukas Fröde, Melvyn Lorenzen und Michael Zetterer, war auch Santiago Garcia dabei und erzielte in der 75. Minute nach schöner Vorarbeit von Melvyn Lorenzen den 1:0-Siegtreffer.

Nach tollem Pass von Thore Jacobsen konnte Lorenzen seine Schnelligkeit ausspielen und bediente in der Mitte den mitgelaufenen Garcia. Nach seinen Patellasehnenproblemen stand der Argentinier erstmals wieder auf dem Platz und hatte so gleich doppelt Grund zur Freude.

Für die U 23 geht die 3. Liga dann am Samstag, 15.08.2015 um 14 Uhr weiter. Dann spielen die Grün-Weißen bei Holstein Kiel.

Stimme zum Spiel:

Alexander Nouri: „Eine sehr interessante Konstellation war das heute. Da stand eine Mannschaft auf dem Platz, die so sicher nicht oft zusammenspielen wird. Es war aber dafür eine sehr engagierte Vorstellung der Jungs. Insgesamt war das Spiel zwar ausgeglichen aber in den entscheidenden Momenten waren wir zur Stelle. Auch der Treffer von Santiago Garcia über Melvyn Lorenzen und Thore Jacobsen hat mir spielerisch sehr gut gefallen".

Statistik zum Spiel:

Werder Bremen: Zetterer - Busch (60. Argyris), Hüsing, Pavlovic (60. Mainka), Sternberg - Fröde (60. Jacobsen), Rother (60. Aidara), Papunashvili (60. S. Garcia), Capin (60. Lukowicz) - Manneh (60. Lorenzen), Kobylanski

Tor: 1:0 S. Garcia (75.)


Colin Hüge