U 23 gewinnt Test gegen Pauli II 5:1

Die Länderspielpause wurde für ein Testspiel gegen St. Pauli II genutzt
U23
Dienstag, 06.10.2015 // 20:47 Uhr

Werders U 23 gewinnt das Testspiel gegen die zweite Mannschaft vom FC St. Pauli 5:1 (2:1). In einer torreichen Partie gegen einen ordentlichen Gegner brachte Ole Käuper die Grün-Weißen nach 25 Minuten in Führung. Melvyn Lorenzen verpasste es nur vier Minuten später auf 2:0 zu erhöhen und scheiterte vom Elfmeterpunkt. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Kunze brachte Lorenzen den SV Werder vor der Pause wieder in Front (36.). Nach dem Seitenwechsel fielen die Treffer drei bis fünf im Minutentakt binnen vier Minuten. Zunächst traf Björn Rother (61.), ehe Lorenzen mit dem 4- und 5:1 seinen persönlichen Dreierpack perfekt machte.


Stimme zum Spiel:

Alexander Nouri: „Das war insgesamt ein guter Test von uns mit ordentlich herausgespielten Toren. Wir haben die Partie heute vor allem genutzt, um Spielern etwas Spielpraxis zu geben, die in den letzten Wochen nicht so zum Zug gekommen sind. Mit dem Ergebnis kann ich sehr zufrieden sein".


Statistik zum Spiel:

Werder Bremen: Husic - Piperkov (61. Eggersglüß), Rehfeldt, Argyris (61. Dressler), Jacobsen - Güthermann (61. Verlaat), Aidara (46. Rother), von Haacke, Käuper - Capin - Lorenzen

FC St. Pauli II: Brodersen - Franke, Gorkow, Kunze, Schneider, Pahl, Stegmann, Park, Nadjem, Pinarlik, Domingo

Tore: 1:0 Käuper (25.), 1:1 Kunze (35.), 2:1 Lorenzen (36.), 3:1 Rother (61.), 4:1 Lorenzen (63.), 5:1 Lorenzen (64.)

Bes. Vorkommnis: Lorenzen verschießt Foulelfmeter (29.)


Colin Hüge