Werder verpflichtet Dennis Wegner für die U 23

Schaffte mit dem Hallschen FC am vergangenen Wochenende den Aufstieg in die 3. Liga: Dennis Wegner.
U23
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

„Wir haben immer betont, dass wir auch in der Regionalliga unsere Philosophie fortsetzen wollen und auf junge, ehrgeizige Talente setzen möchten. Dennis Wegner ist ein Spieler, der genau in dieses Anforderungsprofil passt", erklärt Werders Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer.

Der SV Werder Bremen hat Angreifer Dennis Wegner für die U 23-Mannschaft verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt vom Halleschen FC an die Weser und unterzeichnete bei den Grün-Weißen einen Vertrag bis zum 30.06.2014.

Auch Dr. Uwe Harttgen weiß um die Qualitäten des Angreifers: „Es steckt viel Potenzial in ihm. Wir hoffen, dass er es bei uns zur Entfaltung bringen kann und wir seine positive Entwicklung weiter vorantreiben können."

Erstmals aufmerksam geworden sind die Bremer auf das Sturmtalent bereits vor drei Jahren: „Damals hat Dennis mit Halle gegen unsere U 19 gespielt und 5:0 gewonnen. Er hat dabei vier Tore erzielt. Seitdem haben wir seinen Werdegang immer intensiv verfolgt", so Werders Nachwuchs-Cheftrainer Thomas Wolter.

Mit dem Hallenschen FC schaffte Dennis Wegner erst am vergangenen Wochenende den Aufstieg in die 3. Liga. Dass der Angreifer nun weiterhin in der Regionalliga spielen wird, ist für ihn kein Rückschritt: „Ich freue mich auf Bremen. Werder ist ein großer Verein. Ich möchte mich über die U 23 für das Bundesliga-Team empfehlen und versuchen, mit der Zweiten wieder die Rückkehr in die 3. Liga zu schaffen."

Dennis Wegner begann beim Greifswalder SV 04 das Fußballspielen und wechselte im Jahr 2009 zum Halleschen FC. In der abgelaufenen Saison absolvierte er für den HFC 32 Spiele in der Regionalliga Nord, in denen er 4 Tore erzielte.

Schoppenhauer verlängert - Fünf U 19-Spieler in die U 23

In der kommenden Saison darf das Trainerduo Thomas Wolter und Frank Bender dazu auch weiter auf die Dienste von Clemens Schoppenhauer bauen. Die Grün-Weißen einigen sich mit dem Abwehrspieler auf eine weitere Zusammenarbeit bis zum Jahr 2014. Dazu werden auch fünf Spieler aus der aktuellen U 19 das Regionalligateam verstärken. Oliver Hüsing, Lukas Reineke, Torben Rehfeldt, Orhan Yildirim und Yannik Jaeschke stoßen aus der Jugend in den Herrenbereich vor.

Otremba, Oelschlägel und Nauermann verstärken Werders Nachwuchs

Auch in den weiteren Nachwuchsteams der Grün-Weißen nehmen die Kader Konturen an. So darf U 19-Coach Mirko Votava zur neuen Saison gleich zwei neue Torhüter in seinem Team begrüßen. Von Hertha BSC wird Kevin Otremba an die Weser wechseln und Eric Oelschlägel zieht es von Dynamo Dresden in die Hansestadt. Für die U 17 wurde zudem Leonard Nauermann vom JFV Norden verpflichtet.