Max Wegner mit Hattrick im Test

U23
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Zwar bereitet sich ein Großteil der U 23-Talente bereits auf das Trainingslager mit den Profis auf Norderney vor, doch das bisher gute Auftreten in der Vorbereitung ist davon kaum beeinträchtigt. Am Samstag gewannen die Grün-Weißen das Testspiel beim TV Stuhr mit 6:0 (4:0).

„Langsam macht sich die Trainingsbelastung der Vorbereitung bei den Jungs bemerkbar. Daher sind wir heute auch ein wenig schwierig in die Partie reingekommen", erklärte Co-Trainer Frank Bender nach dem Schlusspfiff. Die erste Gelegenheit des Spiels gehörte sogar den Gästen, die ihr 100-jähriges Vereinsjubiläum im Jahr 2011 feiern. Ein Tor gelang ihnen jedoch nicht. Einen Strafstoß setzte der TV Stuhr an den Pfosten.

Mitte des ersten Durchgangs drehte Werder dann aber auf. Florian Nagel brachte den Drittligisten in Führung (21.) und anschließend schoss Neuzugang Max Wegner mit einem Hattrick (35./37./44.) bis zur Pause ein 4:0 heraus.

„Die zweite Halbzeit hat ein wenig unter den vielen Wechseln gelitten, da waren wir nicht mehr zielstrebig genug und auch die Anzahl der Torchancen war zu gering", so Frank Bender, der zwei Treffer seines Teams aber noch notieren durfte. Die beiden U 21-Spieler Christoph Pospich (81.) und Kevin Behrens (85.) sorgten für den 6:0-Endstand.
Am kommenden Dienstag, 05.07.2011, treten die Bremer zu einem weiteren Testspiel an. Um 19.30 Uhr sind die Grün-Weißen dann beim Harpstedter TB zu Gast.

Norman Ibenthal

Werder Bremen: Reisacher (46. Düker) - Krisch (60. Pospich), Pineda, Stallbaum (60. Behrens), Hahn (60. Robinson) - Henze, Nagel (60. Degtjarenko), Grashoff, Schön (60. Ahrens) - Wegner, Hörber (60. Pakkan)

Tore: 0:1 Nagel (21.), 0:2 Wegner (35.), 0:3 Wegner (37.), 0:4 Wegner (44.), 0:5 Pospich (81.), 0:6 Behrens (85.)