Kevin Krisch erleidet Kreuzbandriss

Steht rund ein halbes Jahr nicht zur Verfügung: Kevin Krisch.
U23
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Bittere Nachricht für Werders U 23-Junioren. Mittelfeldspieler Kevin Krisch hat sich am Freitagmorgen beim Training einen Riss des vorderen Kreuzbandes zugezogen. Dies ergaben genauere Untersuchungen in den vergangenen Tagen.

„Das ist für Kevin natürlich sehr bitter. Wir hoffen, dass die bevorstehende Operation gut verlaufen wird und er dann auch schnell mit seiner Reha-Phase beginnen kann", so Trainer Thomas Wolter, der nun ca. ein halbes Jahr auf seine Nummer 6 verzichten muss.