Düker mit Niederlage bei Premiere

Auch Lennart Thy konnte die Niederlage gegen die Polen nicht verhindern.
U23
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Seinen Einstand in der deutschen U 20-Nationalmannschaft hatte sich Werders Torwarttalent Bernd Düker sicherlich erfolgreicher gewünscht. Gemeinsam mit seinen beiden Bremer Teamkollegen Florian Trinks und Lennart Thy verlor er 0:1 in Polen. Für die deutsche elf war es die erste Niederlage in der internationalen Spielrunde, in der das DFB-Team aber weiterhin die Tabellenführung behält.

Vor rund 2000 Zuschauern entwickelte sich bis zur Pause ein 0:0 der besseren Art, mit gutem und schnellem Fußball auf beiden Seiten. Zu Wiederbeginn wechselte Wormuth auf gleich fünf Positionen, musste aber zunächst einen Gegentreffer mit ansehen. Der sehr auffällig agierende Rafal Wolski von Legia Warschau schoss den Ball nach einer Ecke in der 62. Minute zum 1:0 für Polen in die Maschen.

Die deutsche Mannschaft bäumte sich nochmal auf. In der 83. Minute vergab Sören Bertram vom Hamburger SV aus spitzem Winkel die beste Gelegenheit zum Ausgleich. So blieb es zum Schlusspfiff bei einer knappen 0:1-Auswärtsniederlage.

Im ersten Spiel gegen Polen Ende August gelang ein 4:2-Heimerfolg, darauf folgten zwei Siege gegen die Schweiz (2:1/4:1) und ein Dreier gegen Italien (3:2). Mit zwölf Punkten belegt die deutsche U 20 Platz eins der Tabelle vor Italien und der Schweiz (beide 6 Punkte). Polen hat nun drei Punkte auf dem Konto. Zum Abschluss des Turniers trifft Deutschland am 29. Februar 2012 auf Italien.

Deutschland: Schwolow (46. Düker) - Zimmermann (46. Schilk), Mustafi, Bauer (46. Thoelke), Jung - Yabo (77. Zellner), Merkel - Blum (46. Bertram), Trinks (46. Rupp), Wießmeier (65. Durm) - Thy

Tor: 1:0 Wolski (62.)

Quelle: DFB