9 Treffer von Max Wegner in Isernhagen

Legte zwei lupenreine Hattricks hin.
U23
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Torreich kehren Werders U 23-Talente vom Testspiel aus Isernhagen zurück. In der ersten Halbzeit gewannen die Grün-Weißen gegen den TSV Isernhagen mit 10:0 und in den zweiten 45 Minuten holten sie ein 5:1 gegen die TuS Altwarmbüchen. „Im ersten Durchgang hat die Mannschaft die Vorgaben gut umgesetzt, gut kombiniert und viele Tore geschossen. In der zweiten Halbzeit lief es nach den vielen Wechseln gegen den frischen Gegner nicht mehr ganz so flüssig", blickt Co-Trainer Frank Bender auf die beiden Hälften zurück.

Erfolgreichster Torschütze bei den Bremern war am Samstagnachmittag Angreifer Max Wegner, der neun der insgesamt 15 Tore erzielte und in beiden Halbzeiten einen lupenreinen Hattrick hinlegte.

Am Dienstag, 12.07.2011, bestreitet Werders U 23 bereits das nächste Testspiel. Um 19 Uhr sind die Grün-Weißen dann beim TSV Achim zu Gast.

Norman Ibenthal

Werder Bremen: Düker (46. Reisacher) - Krisch (46. Pakkan), Henze, Stallbaum (46. Pineda), Grashoff - Hahn (46. Degtjarenko), Nagel, Behrens (46. Robinson), Schön (60. Stütz) - Wegner, Hörber (60. Füllkrug)

Tore gegen TSV Isernhagen: 0:1 Hahn (4.), 0:2 Wegner (6.), 0:3 Wegner (10.), 0:4 Wegner (16.), 0:5 Hörber (17.), 0:6 Grashoff (20.), 0:7 Hörber (25.), 0:8 Wegner (31.), 0:9 Wegner (35.), 0:10 Hörber (41.)

Tore gegen TuS Altwarmbüchen: 1:0 (50.), 1:1 Wegner (58.), 1:2 Wegner (60.), 1:3 Wegner (74.), 1:4 Füllkrug (76.), 1:5 Wegner (79.)